Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
7°/3°Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Ostholstein 16 neue Anlagenmechaniker für Ostholstein und Plön
01:05 15.02.2021
Ein unverzichtbares Handwerk: Die Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik sorgen dafür, dass es in den Wohnungen und Häusern stets warm und gemütlich zugeht. Foto: Dagmara_K-stock.adobe.com/hfr

In den Kreisen Ostholstein und Plön gibt es seit wenigen Tagen 16 ausgebildete Junggesellen im Beruf des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik mehr. Nach dreieinhalb anspruchsvollen Jahren in den Fachbetrieben sowie in der Berufsschule konnten die Auszubildenden vor den Prüfungsausschuss der Innung erfolgreich unter Beweis stellen, dass sie den Umgang mit moderner Haustechnik beherrschen.

Da in Folge der Corona-Pandemie in diesem Jahr auf die feierliche Freisprechung der Junggesellen verzichtet werden musste, gab es diesmal nur einen kleinen festlichen Akt in der Ausbildungswerkstatt der Beruflichen Schule in Eutin.

Volker Blunck, Obermeister der Sanitär-Innung für den Kreis Plön, der gleichzeitig Mitglied im Prüfungsausschuss der Innung Ostholstein ist, sowie Mathias Wulff, der Vorsitzende des Gesellenprüfungsausschusses, überreichten neuen Fachkräften ihre Bescheinigungen über die erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung zum Anlagenmechaniker.

Als Innungsbester aus dem Kreis Ostholstein ging Bennet Grage (Wilmer Uhtenwoldt in Gremersdorf) aus der Prüfung hervor.

Die Freisprechung des vergangenen Jahres konnte noch im großen Rahmen zelebriert werden. Doch in diesem Jahr ist alles etwas anders.
Die Freisprechung des vergangenen Jahres konnte noch im großen Rahmen zelebriert werden. Doch in diesem Jahr ist alles etwas anders.

Das beste Ergebnis der Prüfungsteilnehmer aus dem Kreis Plön erzielte Tobias Rau (Hinrich Kühl, Lütjenburg). Als Anerkennung für die erbrachten Leistungen überreichten Mathias Wulf und Volker Blunck den ehemaligen Auszubildenden eine mit nützlichem Material für die tägliche Arbeit gefüllte Werkzeugtasche der Firma Vaillant.

In seiner kurzen Ansprache hob der Prüfungsausschussvorsitzende die guten Leistung der Junggesellen hervor, die trotz der außergewöhnlichen Bedingungen und strengen Hygieneregeln bei der Abschlussprüfung überzeugen konnten.

Die Junggesellen

Zum Abschluss gab es eine Tasche mit nützlichem Material für die tägliche Arbeit.
Zum Abschluss gab es eine Tasche mit nützlichem Material für die tägliche Arbeit.

Hier Übersicht aller in der Gesellenprüfung 2021 erfolgreichen Junggesellen der Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Ostholstein sowie der Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klempner- und Klimatechnik Kreis Plön.

Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik Ostholstein
Hauke Gerhard Carl, Wagner Sanitär & Heizungsbau, Inh. M. Wignanek, Eutin
Omid Feyzi, Otto Cobobes GmbH, Eutin
Bennet Grage*, Wilmer Uhtenwoldt GmbH, Gremersdorf
Gerrit Hanssen, H.F. Meyer, Neustadt
Philipp Hennig, Fa. Jost, Eutin
Lukas Knuth, Otto Cobobes GmbH, Eutin
Nico Pawluk, Bau-Technik-Ambienete-Zentrum-Knop Neustadt GmbH
Max Petrick, Otto Cobobes GmbH, Eutin
Finn-Thorben Runge, Fa. Heinrich Haustechnik, Grömitz
Sander Schmidt, Dirk Metzke, Pansdorf
Jason Tanger, Otto Cobobes GmbH, Eutin
* Innungsbester

Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klempner- und Klimatechnik Kreis Plön
Tim Fischer, Volker Blunck, Oberkleveez
Calvin Lühr, Peter Volquardts, Plön
Tobias Rau*, Hinrich Kühl GmbH & Co. KG, Lütjenburg
Jonas Voß, Hinrich Kühl GmbH & Co. KG, Lütjenburg
Sebastian Zander, Matthies Röpke, Laboe
* Innungsbester