Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
24°/18°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Ostholstein Heimatfest Ahrensbök - „Was ist uns lieb und wichtig?“
14:10 06.07.2020
Joachim Dockweiler, Bürgervorsteher.

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Ahrensbök,  

ein Mensch ohne Heimat ist wie ein Baum ohne Wurzeln. Sämtliche Facetten, die wir mit dem Begriff Heimat verbinden, wie zum Beispiel die in unserem Heimatort lebenden Menschen, die uns vertrauten Straßen, Gebäude und Plätze sowie die unzählig vielen schönen Erinnerungen an Begegnungen mit den Mitmenschen, stärken unsere Identifikation mit der Gemeinde Ahrensbök.

Zweifellos gehört für viele von uns das jährlich von der Ahrensböker Gill veranstaltete Heimatfest zu unseren gesellschaftlichen Highlights. In diesem besonderen Jahr müssen wir allerdings auf das diesjährige Heimatfest situationsbedingt verzichten. Was bedeutet das für uns?

Wir sollten diese Entwicklung als Anlass nehmen und überlegen, welchen Stellenwert das Heimatfest für uns, unsere Kinder und unsere Gemeinschaft hat.

Andreas Zimmermann, Bürgermeister.
Andreas Zimmermann, Bürgermeister.

Denn das Heimatfest ist nicht nur eine reine Schießsportveranstaltung. Es bietet uns allen mehr. So eröffnen sich beim Heimatfest zahlreiche Möglichkeiten zum geselligen Beisammensein. In dieser allzu hektischen Zeit können wir auf dem Festplatz mit Freunden, Nachbarn oder gar ehemaligen Schulfreunden einen Plausch halten. Beim traditionellen Festumzug steht der ganze Ort gespannt am Straßenrand und erfreut sich am Sonntag des fröhlichen Umzugs. Bei vielen von uns kommen ganz unweigerlich die Gedanken an die lange zurückliegende eigene Kindheit auf. Es sind schöne, mittlerweile zwar leicht verblichene Erinnerungen, die dennoch ein warmes Gefühl, ein Gefühl von Heimat vermitteln.

Die veranstaltungsfreie Zeit bietet uns allen Raum, den wir nutzen sollten, um zu überlegen, was uns lieb und wichtig ist. Bei diese Gedanken erfahren die Selbstverständlichkeiten in unserem Leben oft erst den richtigen Stellenwert, wenn sie plötzlich nicht mehr da sind.

Insofern sollten wir es in Zukunft noch mehr wertschätzen, wenn die ehrenamtlich Tätigen der Ahrensböker Gill in ihrer Freizeit ein Fest für die gesamte Gemeinde veranstalten und diese Wertschätzung durch den Besuch des Heimatfestes zum Ausdruck bringen, denn das Heimatgefühl können wir nur gemeinsam erleben.

Wir freuen uns bereits jetzt auf das Heimatfest 2021 und wünschen Ihnen allen bis dahin alles Gute. Bleiben Sie gesund.

Hans-Joachim Dockweiler
Bürgervorsteher
Andreas Zimmermann
Bürgermeister
        

2
/
9
Datenschutz