Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
9°/4°stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Gesamtausgabe Arved Fuchs: Das Eis schmilzt
15:24 09.11.2020
ClassicPeople (v.l.n.r.): Giovanni Crivelli (Violoncello), Dorothea Schupelius (Geige), Miriam Solle (Viola), Jelizaveta Vasiljeva (Klavier und Leitung) und Pay Bandik Nonn (Kontrabass). Foto: Paula Winterberg

Arved Fuchs, der auf 40 Jahre Arktiserfahrungen zurückblicken kann, ist auf seinen Expeditionen immer wieder mit den Auswirkungen des rasanten Klimawandels konfrontiert worden.

Nachdem die Jahre 2018 und 2019 als die wärmsten in der Historie der Wetteraufzeichnungen festgestellt wurden, hat der Klimawandel auch die norddeutsche Küste erreicht. Der „Klimadeich“ wird gebaut, die Halligen werden aufgewarftet. Küstenschutz muss neu gedacht werden. Selbst die Coronakrise – wenn auch nicht ursächlich damit verbunden – muss unter dem Gesichtspunkt des Klimawandels betrachtet werden. Dieser begünstigt die Ausbreitung von Pandemien, so die Warnung der Mediziner.

Arved Fuchs will aber nicht nur die bekannten Szenarien immer wieder erneut bemühen – er möchte Mut machen: „Wir haben ein Problem, aber wir können es auch gemeinsam lösen“ – sofern wir keine weitere Zeit verlieren.

In seinem musikumrahmten Vortrag geht es besonders um wichtige Ansätze zur Nachhaltigkeit, die funktionieren und übertragen werden können. Die Ausführungen in den vier Thementeilen von Arved Fuchs: „Chronist wider Willen“, „Landunter“, „Alles hängt mit allem zusammen“ und „Die Zukunft möglich machen“ stehen im wortverstärkenden musikalischen Dialog mit Werken von Arvo Pärt, Franz Schubert, Robert Schumann, Eriks Esenvalds und anderen, gespielt vom ClassicPeople Quintett.

Diese Veranstaltung der Musik- und Kongresshalle in der Reihe „MuK-Neue Horizonte“ in Kooperation mit der innovativen Lübecker Themenagentur music@cetera setzt erneut den Fokus auf den fließenden Übergang von Wissenschaft und Kunst mit Impulsen für neues Handeln bis in den Alltag hinein.

Das Eis schmilzt – Klimaschutz und Wirtschaft neu denken

Themenabend mit Arved Fuchs und dem

ClassicPeople Quintett

Sa., 13. Februar 2021, 15 Uhr und 19 Uhr,
Einlass jeweils 45 Minuten vorher
Konzertsaal Musik- u. Kongresshalle Lübeck
Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck

Karten im Vorverkauf 23,50 Euro, ermäßigt 13,50 Euro inkl. Vvk-Gebühren bei tips&TICKETS und allen bekannten Vorverkaufsstellen

Unterstützt von Klima pro Lübeck, der Weiland Kulturstiftung und der Possehl Stiftung

Veranstalter: Musik- u. Kongresshalle Lübeck Pro Veranstaltungstermin stehen jeweils 200 Freikarten/Schülerkontingent zur Verfügung, buchbar über https://www.musica-etcetera.de/termine.htmlk

3
/
5