Menü
Anmelden
Wetter heiter
23°/3°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Gesamtausgabe Busreisen: Kaum noch Einschränkungen notwendig
22:51 07.09.2020
Busreisen sind entspannend und informativ. Auch in Corona-Zeiten müssen Urlauber dank wirksamer Hygienekonzepte der Busunternehmen nicht auf diesen Reisekomfort verzichten. Foto: BDO

Auch die Vorschriften, unter denen Busreisen in Corona-Zeiten wieder durchgeführt werden dürfen, passen sich den jeweiligen Infektionsschutzmaßnahmen an und unterliegen einem ständigen Wandel. Seit September gelten nun wieder neue, gelockerte Vorschriften. Busreisen werden so wieder deutlich entspannter.

Auf Anfrage teilte der Omnibus Verband Nord (OVN) mit, dass Fahrgäste im Innenbereich des Busses nur dann eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen haben, wenn sie sich nicht auf einem Sitzplatz befinden, also etwa beim Ein- und Ausstieg. „Während der Fahrt dürfen wieder bis zu zehn Personen auf einer Reise im Bus neben- oder hintereinander zusammensitzen, ohne einen Mund- und Nasenschutz tragen zu müssen“, heißt es. Dann müsste laut OVN eine komplette Sitzreihe freibleiben, an die sich die nächste 10er Gruppe anschließen kann.

Vitaliamo-Reisen Achterkamp GbR

Jedes Busreiseunternehmen muss ein Hygienekonzept zum Schutz der Fahrgäste und des Personals aufstellen. Dieses Hygienekonzept soll im Bus mitgeführt werden. Auf die Einhaltung soll der Chauffeur oder die mitfahrende Reiseleitung hinweisen. Fahrgäste können sich bereits vorab über die jeweiligen Hygienemaßnahmen des Reiseunternehmens informieren, denn viele Reiseunternehmen haben ihr Hygienekonzept auf ihren Internetseiten veröffentlicht.

Reisegäste sollten einen Mund- und Nasenschutz (die sogenannte Alltagsmaske) wie sonst auch mit sich führen und sie entsprechend der jeweiligen Vorschrift aufsetzen. Nach Möglichkeit sollten sich Reisegäste während der Fahrt nicht im Gang aufhalten sondern auf ihrem Platz sitzenbleiben. Es kann vorkommen, dass keine Verpflegung im Bus oder nur eingeschränkt angeboten werden darf. Ebenso kann es Einschränkungen für die Benutzung des Bord-WCs geben.

Moderne Reisebusse verfügen über eine effektive Lüftung, die für einen regelmäßigen Luftaustausch sorgt. Darüber hinaus planen viele Busunternehmen Pausen in kürzeren Abständen ein, um den Bus zusätzlich zu lüften. Für die Fahrgäse angenehm: Sie können sich einmal mehr die Füße vertreten.

Am Reiseziel und bei Zwischenaufenthalten sorgen zudem die Hygienemaßnahmen der Reisepartner, beispielsweise in Hotels, Restaurants oder beim Besuch von Veranstaltungen, für die Sicherheit der Reisenden.
  

4
/
7
Datenschutz