Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
9°/4°stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Lübeck Die Veränderungen zum Jahreswechsel nutzen
13:29 28.10.2020
Jetzt sollte man seine finanziellen Angelegenheiten neu regeln: Michael Winkelmann von der Allianz Generalvertretung Schäper weist auf einige attraktive Neuerungen hin, die ab 1. Januar 2021 genutzt werden können. Foto: Anja Hötzsch

Mit dem Jahreswechsel stehen einige Veränderungen an, die bei richtiger Ausnutzung viele finanzielle Vorteile mit sich bringen. Neben dem Wegfall des Solidaritätszuschlags gibt es eine Erhöhung der Wohnungsbauprämie. Auch das Kindergeld wird erhöht

Bei der Allianz Generalagentur von Michael Schäper in Travemünde beraten der Agenturleiter und seine Kundenbetreuer kompetent zu den verschiedenen Themen. Neben diversen Versicherungen sind das auch Vorsorge, Geldanlage und die Baufinanzierung. „Gerade beim Bausparen lässt sich das Kapital für die eigenen vier Wände ansparen“, erklärt Kundenbetreuer Michael Winkelmann. Dafür lassen sich die vermögenswirksamen Leistungen durch den Arbeitgeber nutzen.

Ebenfalls interessant ist dabei die Erhöhung der Wohnungsbauprämie auf zehn Prozent, die ab 1. Januar 2021 greift. „Diese staatliche Förderung sollte unbedingt genutzt werden“, sagt Winkelmann. Und er betont, dass diese Erhöhung auch für Immobilienbesitzer interessant ist.

Außerdem gibt es einen attraktiven Darlehenszins ab 0,45 Prozent. „So können die Immobilienbesitzer beispielsweise Kapital für notwendige Renovierungen oder für Modernisierungswünsche ansparen. Regelmäßig im Fokus stehen ja eine moderne Heizungsanlage, neue Fenster oder ein neues Dach.“ Darüber hinaus bietet die Allianz Generalagentur auch die Möglichkeit einer langfristigen Baufinanzierung zu attraktiven Konditionen.

Eine weitere Neuerung im kommenden Jahr ist der Wegfall des Solidaritätszuschlages für die meisten Bürger. Das zusätzliche Geld im Portemonnaie kann also gut für die eigene Altersvorsorge genutzt werden. Auch eine Erhöhung des Kindergeldes steht ab 1. Januar an.

Zu allen Themen rund um Absicherung und Finanzierung bieten die Mitarbeiter der Allianz Generalvertretung von Michael Schäper umfangreiche und vertrauensvolle Beratungen. ahö

Allianz
Generalvertreter Michael Schäper
Gneversdorfer Weg 1d
23570 Travemünde
Tel. 04502/ 31 23
michael.schaeper@allianz.de
www.allianz-schaeper.de
   

1
/
2