Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Lauenburg Die zeitlose Eleganz
10:45 08.03.2019
Dirk Demtröder (l.) und Jan Wetendorf präsentieren die aktuellen Garagentore. Foto: Bernd Gerwanski

Auch ein Garagentor soll nicht nur zweckmäßig sein, sondern es darf gerne auch schön aussehen. Und am besten wird gleich eine passende Nebentür als Ein- und Ausgang zusätzlich geplant und eingebaut.

„Zeitlose Eleganz“ verspreche das Tor eines namhaften Herstellers, erklärt Dirk Demtröder vom HZF Bauzentrum Fehmarn. Gemeinsam mit seinem Kollegen Jan Wetendorf steht er den Interessenten gerne mit fachlichem Rat und professioneller Tat zur Seite.

Zur Verfügung stehen beispielsweise Garagentore mit einer großflächigen Lamellenaufteilung und einer modernen matten Toransicht. Die Beratung für den Kunden kann gerne vor Ort erfolgen, natürlich auch, um gleich die notwendigen Maße zu ermitteln. Neben der Lieferung kann außerdem die Montage vermittelt werden.

Nicht zu vergessen: Das HZF Bauzentrum Fehmarn bietet alles, was das Herz des Handwerkers, des Campers oder des Haus- und Wohnungsbesitzers begehrt. Das Gelände misst mit diversen Verkaufs- und Ausstellungsbereichen sowie mit der großzügigen Außenanlagen über 20 000 Quadratmeter. Rund um Haus, Zelt, Garten oder Sanitär findet dort ein jeder Kunde aus nah und fern passende Angebote für Haus und Hof. bg

HZF Bauzentrum Fehmarn
Industriestraße 9
23769 Burg auf Fehmarn
Tel. 04371/ 50 07-0
www.team.de


Annika Kubon (l.), Jenny Schäckermann und Gunnar Müller präsentieren das umgestaltete Firmengelände. FOTO: BG Bernd Gerwanski
Annika Kubon (l.), Jenny Schäckermann und Gunnar Müller präsentieren das umgestaltete Firmengelände. FOTO: BG Bernd Gerwanski

Frühlingsstimmung kam bei unerwartet frühem Sonnenschein schon im Februar auf. Da reiften bei vielen Menschen die Überlegungen, was in Haus und Garten vielleicht verändert werden könnte. Doch wer kann bei solchen Planungen und Arbeiten helfen? Bei Fehmarn Recycling an der Hochfelder Mühle dreht sich alles um die Arbeitsbereiche „Versorgung“ und „Entsorgung“. Auf dem Firmenareal werden Schüttgüter wie Kies, Sand, gesiebter Mutterboden, Hackschnitzel, Rindenmulch und Brennholz verkauft. Ebenfalls kann hier jedermann Gartenabfälle, Bauschutt, Baumischabfälle oder Sperrmüll und Elektromüll entsorgen.

„Abbruch schafft Platz Neues“, betont Geschäftsführer Gunnar Müller. „Um Anlieferung und Abholung für den Kunden besser gestalten zu können, haben wir den großen Platz gepflastert und neu gestaltet.“ Das Gelände sei mit seinen einzelnen Boxen einfacher zu nutzen. Außerdem habe der Betrieb ein freundliches Team auf dem Platz, das gerne weiter helfe.

Fehmarn Recycling empfiehlt sich aber auch für Erdund Erschließungsarbeiten, Abbruch-, Entkernungsund Entrümpelungsarbeiten, die Pflege von Außenanlagen, Gartengestaltung, die Anlage von Natursteinwällen und Recycling. Ein Containerdienst bietet Abroll- und Absetzcontainer in Größen von fünf bis 36 Kubikmeter. bg

Fehmarn Recycling/Fehmarn Tiefbau
Hochfelder Mühle 2
23769 Fehmarn, OT Mummendorf
Tel. 04371/ 88 08-0


Regelmäßiges Lüften ist sinnvoll, um im Bad die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren und Schimmel vorzubeugen. Von ständig gekippten Fenstern rät die Expertenorganisation Dekra jedoch ab. Denn dadurch kann viel Wärme verloren gehen und das angrenzende Mauerwerk stark auskühlen. Dies kann Schimmelbildung beschleunigen. An kalten Wänden steigt feuchte Luft leichter auf, und das Wasser kondensiert. Kurzes Lüften bei weit geöffneten Fenstern ist hingegen gut. Wenn sich die kalte Luft erwärmt, kann sie viel Feuchtigkeit aufnehmen. Das hilft, die Wände schneller zu trocknen.


Fassadenbegrünung etwa mit Efeu kann dazu beitragen, im Sommer die Temperatur im Haus zu mindern. Die Kühlung der Innenräume werde auf natürliche Weise unterstützt. Zum Einsatz kommen Kletterpflanzen, die entweder von selbst nach oben wachsen oder ein Gerüst als Hilfe brauchen. Hausbesitzer müssen prüfen, ob die Pflanzenart zur Fassade des Gebäudes passt.

1
/
3
Datenschutz