Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
6°/1°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Bauen & Wohnen In der dunklen Jahreszeit sind die Einbrecher hellwach: Einbruchschutz-Tipps von La fenêtre Fenster & Türen aus Trittau
Anzeige
06:48 12.01.2022
Dominic Scheper demonstriert, wie viel Widerstand ein gutes Fensterelement bieten kann. Foto: hfr

Alle vier Minuten wird in Deutschland in eine Wohnung eingebrochen. Allgemein warnt die Polizei, dass Einbrecher in der „dunklen Jahreszeit“, also zwischen November und März, besonders aktiv sind. Der Grund: „Dunkle Häuser und Wohnungen laden Einbrecher ein“. 

Es ist gut, wenn man die Schwachstellen seines Hauses kennt, bevor jemand anderes sie ausnutzt. Haupteinstiegsmöglichkeiten sind Fenster und Türen. Gerade das Erdgeschoss, aber auch Balkon- und Terrassenzugänge sind sehr anfällig.

Allerdings: Fenster ist nicht gleich Fenster, Haustür nicht gleich Haustür. Jens Scheper, Inhaber der Fachfirma „La fenêtre Fenster & Türen“, rät daher zur Vorsicht: „Prüfen Sie Ihr Angebot, ob es sich um zertifizierte Elemente handelt.“ Viele Fenster erreichten den RC2-Sicherheitsstandard nicht im vollen Maße. „Fenster- und Türelemente sind nur sicher, wenn alle Komponenten wie Profil, Beschlag, Griff und Glas jeweils für sich einbruchhemmende Eigenschaften nach DIN 1627 besitzen und durch den Hersteller optimal miteinander kombiniert werden.“ Ausführliche Infos und eine persönliche Beratung zum Thema Sicherheit geben die Fachleute der Firma La fenêtre.

La fenêtre Fenster & Türen
Großenseer Straße 7
22946 Trittau
Tel. 04154/ 791 730
www.lafenetre.de