Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
4°/0°stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Lübeck Einfühlsame Begleitung
14:00 25.11.2020
Bestatter Rainer Hopp, Inhaber des Bestattungsunternehmens Wilhelm Schmidt, bietet die Seebestattung in eigens dafür vorgesehenen Urnen an. Foto: ahö

Das Bestattungsinstitut Wilhelm Schmidt ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, das am 5. Dezember seinen 176. Jahrestag begeht. Als Tischlereibetrieb gegründet, übernahm Familie Schmidt auch Bestattungen und entwickelte sich zum reinen Bestattungsunternehmen zunächst unter Führung der Familie Schmidt, dann übernahm Familie Hopp aus Timmendorfer Strand das Unternehmen bei gleicher Firmengeschichte.

Seit jeher ist eine der Hauptaufgaben eines Bestattungsunternehmens die einfühlsame Begleitung einer trauernden Familie in der schweren Zeit. Der Bestatter übernimmt nicht nur die Beisetzung, sondern unterstützt die Trauernden auch bei Behördenangelegenheiten.

Zudem gibt es die Möglichkeit der Bestattungsvorsorge. „Auch zu Coronazeiten sind wir immer für unsere Kunden da“, bekräftigt Firmeninhaber Rainer Hopp. „Wir behalten den Überblick und können ganz individuell und unverbindlich bei der Gestaltung und Planung der ganz persönlichen Bestattungsvorsorge helfen.“ So kann bereits zu Lebzeiten von der Finanzierung über die Trauerfeier bis zur eigentlichen Bestattung alles genau festgelegt werden. Eine große Hilfe für die Angehörigen, durch die sie wissen, was sich der Verstorbene gewünscht hat.

Das Bestattungsunternehmen bietet alle Bestattungsarten an. Von der herkömmlichen Erd- oder Feuerbestattung über Ruheforst und Friedwald bis hin zur Seebestattung und Kolumbarium ist alles möglich.

Im Frühjahr 2021 eröffnet in Lübeck ein neues Kolumbarium „Die Eiche“ in einem historischen Kornspeicher. Dieses Kolumbarium an der Untertrave 34 hat ein neues Konzept. Es soll eine zukunftsweisende Form des Totengedenkens ermöglichen und zugleich ein Ort für kulturelle Begegnungen werden.

Trotz der Corona-Pandemie ist das Bestattungsunternehmen jederzeit für die Menschen da. Auch wenn es einige Einschränkungen gibt, so eine Beratung auch zur Bestattungsvorsorge möglich. Viele Dinge können auch telefonisch geregelt werden. ahö

Bestattungsinstitut Wilhelm Schmidt e. K
Inhaber Rainer Hopp
Kurgartenstraße 123
23570 Travemünde
Tel. 04502 / 25 88

2
/
2