Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
14°/12°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Ausbildung & Beruf Schritt für Schritt zum Beruf: Vom Praktikum zum Berufseinstieg
Anzeige
08:39 25.09.2021
Meister Frank Hülß leitet Marvin Reiter an.

Ebenfalls über ein Praktikum hat Marvin Reiter im Mai 2021 den Berufseinstieg bei der Eskildsen Gartenbau GmbH & Co. KG in Malente geschafft. Eine klassische Ausbildung kam für den 19-Jährigen aufgrund einer Lernbeeinträchtigung nicht in Frage. Mit Hilfe der „unterstützten Beschäftigung“ wurde er von der Agentur für Arbeit Lübeck gefördert und durch die integra gGmbH betreut. Schritt für Schritt hat er so wichtige Kenntnisse im Job erlangt und wurde in verschiedenen Betrieben qualifiziert.

„Marvin Reiter machte einen guten Eindruck im Bewerbungsgespräch und im Praktikum. Er ist sehr freundlich und immer pünktlich. Das ist wichtig im Umgang mit Kunden und darauf können wir aufbauen“, erklärt Betriebsinhaber Jan Eskildsen.

Der junge Mann arbeitet dem Meister auf der Baustelle zu, übernimmt kleine Aufgaben. „Ich arbeite gerne draußen und helfe zum Beispiel beim Pflanzen, Rollrasen und Rasenkanten verlegen oder der Baumpflege. Das Team ist super und die Arbeit macht richtig Spaß. Ich habe meinen Wunschberuf gefunden“, erzählt Reiter. Meister Frank Hülß leitet Marvin Reiter an.

„Die Arbeit und der Aufwand mit den jungen Menschen lohnen sich. Man muss die Vorbehalte ablegen. Wenn man ihnen Geduld und Vertrauen entgegenbringt, bringen sie eine Leistung, die sich auch wirtschaftlich rechnet. Sie sind loyale, fleißige und motivierte Mitarbeiter, für die nur einfach eine passende Arbeit gefunden werden muss. Die Begleitung durch die Arbeitsagentur und Bildungseinrichtungen kann ich auch anderen nur empfehlen“, ergänzt Eskildsen, der seit 1990 regelmäßig ausbildet.

Der Arbeitgeber-Service berät Unternehmen gerne über Ausbildungs- und Fördermöglichkeiten: 0800 4 5555 20* (*Der Anruf ist für Sie gebührenfrei)

10
/
24