Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Einkaufen & Shopping Shopping in Lübeck
Anzeige
19:42 02.11.2018
Erst zum Shoppen, dann ins Kino – oder umgekehrt? Miriam Gewert ist auf jeden Fall voller Vorfreude auf diesen besonderen verkaufsoffenen Sonntag mit tollen Filmerlebnissen. FOTO: DANA LANGE
CITTI-PARK

Ein letztes Mal in diesem Jahr öffnen die Lübecker Geschäftsleute die Türen ihrer Läden an einem Sonntag. Die Shoppinggäste können von 13 bis 18 Uhr in der Lübecker Innenstadt und an den Einkaufsstandorten Bei der Lohmühle, Im Gleisdreieck, Genin, Dänischburg und Herrenholz nach Lust und Laune einkaufen. Die Geschäfte in Travemünde öffnen ebenfalls von 13 bis 18 Uhr.

Herbst- und Wintertrends

Neben Herbst- und Wintermode und passenden Tipps für das richtige Make-up, finden auch Heimwerker, High-Tech-Fans und Lesefreunde besondere Angebote. Wohnen, Design und Kultur sind die Stichworte für alle, die sich ihr Zuhause noch schöner machen wollen. Möbel, trendige Wohnaccessoires sowie Tipps für Haus, Heim und Garten gibt es mit persönlicher Beratung vor Ort.

Entspannt shoppen

Im Herbst fallen nicht nur die Blätter – auch die Preise purzeln. Traditionelles Shopping- Highlight im Gewerbegebiet Genin ist der Sonderverkauf bei Heinr. Hünicke, Hinter den Kirschkaten. Dort werden nur an diesem verkaufsoffenen Sonntag hochwertige Designermöbel, Musterstücke und Auslaufmodelle zu attraktiven Preisen angeboten.

Im Citti-Park gastiert die Fotoausstellung „Momente der Begegnung“ des Fotografen Wolf-Dietrich Turné; seit 2005 fotografiert Turné Gäste und Persönlichkeiten im Treiben der Nordische Filmtage Lübeck. Und im Kinderkino werden Filmklassiker von Astrid Lindgren gezeigt.

Wer in der Innenstadt unterwegs ist, dem wird der Deutsch-Holländische Stoffmarkt nicht entgehen. Nähfreunde bekommen von 11 bis 17 Uhr auf dem Markt, Schrangen und in der unteren Breite Straße tolle Stoffe und Accessoires.

Bei hoffentlich schönem Herbstwetter lassen sich die Shoppingpausen in den Außenbereichen der Lübecker Cafés und Restaurants wunderbar überbrücken. Wenn das Wetter nicht mitspielt und es eher nordisch-frisch wird, darf man natürlich auch gern drinnen Platz nehmen.

FOTOS: SANDRATROSTEL, LÜBECKER MUSEEN, BJÖRKLAND CREATIVE, MEINART
FOTOS: SANDRATROSTEL, LÜBECKER MUSEEN, BJÖRKLAND CREATIVE, MEINART

60. Nordischen Filmtage Lübeck

Lübeck steht in diesen Tagen im Zeichen der 60. Nordische Filmtage Lübeck. Ein Festivalprogramm mit 199 Filmen lockt zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland in das Filmmekka des Nordens. Rund um die Nordischen Filmtage finden viele Events zum Thema Film statt.

Spezialitäten aus Lettland

Bei den 60. Nordischen Filmtagen, die unter dem Motto „Baltic Transfer“ stehen, werden nicht nur lettische Filme gezeigt. Eine gute Möglichkeit, den Ostseenachbarn Lettland besser kennenzulernen, ist das Projekt „Magnetic Latvia“. Ab dem 22. Oktober werden Produkte aus Lettland auch außerhalb der Kinosäle präsentiert. Einige Lübecker Einzelhändler haben für kurze Zeit lettische Spezialitäten und Artikel im Sortiment. Es darf getestet werden. Die Aktion wird von einem Gewinnspiel begleitet. Als Hauptpreis lockt eine Wochenendreise für zwei Personen nach Riga.

Gewinner des Foto Marathon Lübeck 2018

Eingebunden in den verkaufsoffenen Sonntag ist die Siegerehrung des diesjährigen Foto- Marathon Lübeck. Die Gewinner und Teilnehmer werden um 15 Uhrin den Audienzsaal des Lübecker Rathauses eingeladen. Der Tag des offenen Rathauses war Teil der Aufgabenstellung, die von vielen Hobbyfotografen auf interessante Art umgesetzt wurde. Eine Auswahl der Fotos wird vorgestellt. Interessierte Gäste sind willkommen.

Gutes tun und gewinnen

Lübeck aus anderen Blickwinkeln sehen, das kann jeder, der sich rechtzeitig einen Sieben Türme-Kalender für kommendes Jahr sichert. Wieder stehen Inhaber von zwölf Lübecker Geschäften als Paten für ein Motiv. Jedes Motiv ist einmal als Original auf Alu-Dibond unter Acryl zu gewinnen. Teilnahmekarten gibt es nur in den Patengeschäften. Der Erlös des Kalenderverkaufs kommt der Sanierung der Türme der Innenstadtkirchen zugute.

Mehr über die teilnehmenden Geschäfte, Aktionen und Angebote unter: www.luebeckmanagement.de


Der Lübecker Fotograf Wolf-Dietrich Turné hat seit 2005 während der Nordischen Filmtage die Akteure sowie Festivalbesucher in Schwarz-Weiß-Portraits festgehalten.
Der Lübecker Fotograf Wolf-Dietrich Turné hat seit 2005 während der Nordischen Filmtage die Akteure sowie Festivalbesucher in Schwarz-Weiß-Portraits festgehalten.

Der letzte verkaufsoffene Sonntag in Lübeck steht traditionell im Zeichen der Nordischen Filmtage. Nun jährt sich das hochangesehene Filmfestival zum 60. Mal. Anlass für das Management des Citti-Parks, die Fotoausstellung „Momente der Begegnung“ des Lübecker Fotografen Wolf-Dietrich Turné in der Mall zu zeigen.

Ort der Begegnungen

Die Nordischen Filmtage bringen nicht nur viele außergewöhnliche Filme auf die Leinwand, sondern locken auch zahlreiche Gäste nach Lübeck. In den letzten 60 Jahren ist das Festival ein Ort der Begegnungen von unterschiedlichsten Personen geworden. Manche sind neu, manche kommen immer wieder. Sie reisen von überall her an,um sich mit den Lübeckern über Filme aus dem Norden Europas auszutauschen.

Fotografien aus 13 Jahren Nordische Filmtage

Die Fotografien von Wolf-Dietrich Turné (Jahrgang 1961) halten diese besonderen Momente im regen Festivalgeschehen fest. Seit 2005 dokumentiert er in Schwarz-Weiß-Portraits die Akteure vor und hinter der Kamera und viele weitere Festival-begeisterte Menschen. Noch bis zum verkaufsoffenen Sonntag, 4. November, können diese Fotografien betrachtet werden.

Udo Jürgens war im Jahr 2011 bei den Nordischen Filmtagen zu Gast.
Udo Jürgens war im Jahr 2011 bei den Nordischen Filmtagen zu Gast.
Die Ausstellung des Lübecker Fotografen Wolf-Dietrich Turné „Momente der Begegnung“ ist noch bis einschließlich Sonntag in der Mall des Citti-Parks zu sehen. FOTOS: HFR, WOLF-DIETRICH TURNÉ
Die Ausstellung des Lübecker Fotografen Wolf-Dietrich Turné „Momente der Begegnung“ ist noch bis einschließlich Sonntag in der Mall des Citti-Parks zu sehen. FOTOS: HFR, WOLF-DIETRICH TURNÉ
Armin Mueller-Stahl, hier im Jahr 2008, darf in der Sammlung natürlich nicht fehlen.
Armin Mueller-Stahl, hier im Jahr 2008, darf in der Sammlung natürlich nicht fehlen.

Kino für Kinder

Ein Bereich der Mall verwandelt sich in ein kleines Kino, in dem den kleinen Besuchern am Sonntag in der Zeit von 12 bis 18 Uhr die beliebten Klassiker von Astrid Lindgren präsentiert werden. Von Pippi Langstrumpf bis Michel aus Lönneberga können sich die kleinen, aber natürlich auch die größeren Lindgren- Fans an den Filmen erfreuen. Außerdem gibt es Popcorn aus der Popcornmaschine – ganz im Sinne des Kinoerlebnisses. Und für die kommenden Laternenumzüge können die Kinder auf der Aktionsfläche auch schon ihre Laternen basteln. So wird der verkaufsoffene Sonntag zum Erlebnis für die ganze Familie. Die Geschäfte des Citti-Parks öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Türen, die Gastronomie ist bereits ab 12 Uhr geöffnet. ahö

CITTI-PARK Lübeck
Herrenholz 14
23556 Lübeck
Tel. 0451/ 896 90
www.cittipark.de

1
/
7