Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Nordwestmecklenburg Fische - 20. Februar bis 20. März
06:54 28.12.2018
Fische haben eine lebehafte Phantasie. Das macht sie zu interessanten und beliebten Persönlichkeiten. Mitfühlend und loyal sind Fische einfach die besten Freunde.

Liebe: Hält sich Venus in den ersten Wochen des neuen Jahres noch etwas zurück, dann nur, um Ende Januar in voller Präsenz zu erscheinen. Singles unter den Fische-Geborenen zeigen sich verführerisch, leidenschaftlich und von besonderer Anmut. Auf völlig unkomplizierte Artwerden im Februar neue Bekanntschaften geschlossen.

Venus sorgt 2019 für eine Vielzahl an leidenschaftlichen Momenten. Bereits Liierte profitieren vom Einfluss des Liebesplaneten auf ganz besondere Weise. Der Zauber des Verliebtseins kehrt selbst in langjährige Beziehungen stets aufs Neue zurück. Vielleicht liegt es am Geheimnisvollen, das Sie sich bewahrt haben. Es sorgt dafür, dass es in Ihrer Partnerschaft überraschend bleibt. Wenn es zwischen Ihnen und Ihrem Schatzkriseln sollte, dann nur deshalb, weil Sie sich manchmal missverstanden fühlen. Vor allem in den Monaten April, Oktober und November zeigen Sie sich besonders dünnhäutig und legen fast jedes Wort auf die Goldwaage. Doch als wäre nichts gewesen, gelingt es Ihnen im Handumdrehen, den Schalter umzulegen, und man erlebt Sie wieder anschmiegsam und in Kuschelstimmung.


Innung Lübeck, Sanitär - Heizung - Klempner - Klima


Beruf: Die Karriereleiter steht für Sie bereit. 2019 bietet mehr als eine Chance, sich beruflich deutlich zu verbessern. In den meisten Fällen ist es mit der Übernahme eines größeren Verantwortungsbereichs verbunden. Genau da könnte jedoch das Hindernis liegen, das Sie davon abhält, eine Chance auch zu nutzen. Egal, wie die Weichen gestellt werden, wichtig ist, dass Sie sich nicht unter Druck setzen lassen.

In der zweiten Jahreshälfte eröffnet sich Ihnen möglicherweise ein neues Interessengebiet. Und damit ändert sich auch Ihr Blickwinkel. Zuvor als lästig empfundene Arbeit wird positiver bewertet, Sie gehen entsprechend motivierter an die Sache heran. Während Sie bis zum Mai noch vieles im Alleingang erledigen, erkennen Sie bald, dass es Aufgaben gibt, die im Teambesser zu meistern sind.

Geld: Kaum reicht man Ihnen einen Vertrag, haben Sie schon den Stift gezückt und setzen zur Unterschrift an. Vorsicht! Allzu spontanes Handeln könnte teuer werden. Manchmal ist das Geld schneller ausgegeben, als es verdient ist. Wenn es um größere Anschaffungen geht, nehmen Sie sich genügend Zeit, um Preisvergleiche einzuholen. Sieht es zum Jahresbeginn auch noch etwas eng auf dem Konto aus, so ändert sich das schnell. Sie wissen genau, an welchen Ecken gespart werden kann. Das Ergebnis: Eine gute Rücklage, die es Ihnen ermöglicht, sich auch zwischendurch einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Gesundheit: Zwar zeigt die Vitalkurve zum Start in das neue Jahr einen Ausschlag nach oben, nur wird sich das relativ schnell auch wieder ändern. Familiäre Belastungen und erhöhte Anforderungen am Arbeitsplatz rauben Ihnen körperliche Energie. Sie sollten unbedingt bis zum März auf eine gesunde Ernährung achten und keinesfalls körperliche Grenzen ignorieren. Ausspannen, Meditation und Yoga sind ideal, um den Alltag loszulassen.

Wenn es eine Jahreszeit gibt, in der Sie sich rundum fit fühlen werden, dann ist es der Sommer. Freuen Sie sich auf die wohltuende Wärme und die Möglichkeit, viel Zeit in der Natur zu verbringen.

Im Winter werden Sie Ihr Leben deutlich entschleunigen. Sie spüren dann selbst, was Körper und Seele ins Lot bringt.

5
/
5
Datenschutz