Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Events & Veranstaltungen Neue Trends für die Küche
08:49 27.09.2018
Gesund und lecker Kochen – in der modernen Lifestyle-Küche wird das zum Vergnügen. FOTO: AMK

Sich im Alltag frisch und gesund zu ernähren ist nicht so aufwendig, wie viele denken. Denn die zusammen mit einem Küchenspezialisten nach den eigenen Vorliebenzusammengestellten Einbaugeräte unterstützen in einem solchen Maße, dass die Ernährung nicht nur gesund ist, sondern Kühlen, Kochen, Backen, Garen & Co. auch noch richtig Spaß machen“, so der Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Volker Irle.

In Kühlschränken mit speziellen Frischefächern bleiben die Lebensmittel doppelt oder dreimal so lange taufrisch wie in Geräten ohne diese innovative Technologie – in einigen neuen Markenprodukten mit der Lizenz zur XXL-Frische sogar vier- bis fünfmal so lange. Das Geheimnis liegt in der idealen lebensmittelspezifischen Dosierung von Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur nahe Null Grad Celsius. Ob Fleisch, Fisch. Obst oder Gemüse – jedes Lebensmittel hat seinen ganz spezielles Wohlfühlklima.

Zum sanften Schmoren und Garen oder exquisiten Sous-Vide-Garen kommen die Lebensmittel aus dem Frischecenter in einen der neuen Einbau-Dampfbacköfen oder Dampfgarer,wo sie schonend und professionell zubereitet werden – unter Bewahrung ihrer Nährstoffe, Vitamine, Form und Farbe. „Wer die zahlreichen Funktionen und Komfort-Features seines neuen Backofens oder Dampfgarers nicht individuell von Hand einstellen möchte, kann auf eines der vielen Automatikprogramme zurückgreifen“, sagt Volker Irle.

Sehr beliebt bei der Zubereitung frischer Lebensmittel sind Kochfelder mit flexibler Induktion, zudem mit drei oder vier einstellbaren Temperaturzonen (etwa zum Anbraten, Kochen, Warmhalten, Schmelzen). Oder mit Sensorunterstützung bei allen Koch- und Bratvorgängen, damit nichts überkocht oder anbrennt. Wo viel Kreativität beim Kochen und Braten gefragt ist, empfehlen sich mehrere schmale Kochmodule (Dominos), die miteinander kombiniert werden – etwa ein Induktions-, Wok-, Gas-, und Teppan Yaki-Modul. Ein herkömmliches Induktionskochfeld in 60 Zentimeter Breite lässt sich übrigens auch prima mit solchen Kochmodulen erweitern. Der neueste technische Clou: ein Induktionskochfeld mit integrierter Assistenzfunktion. Der Anwender wählt eines von vielen integrierten Rezepten über das Text-Display des Kochfeldes und lässt sich dann Schritt für Schritt durch dessen Zubereitung führen.

Damit man in seiner neuen Lifestyle-Küche nicht von Küchendünsten behelligt wird, übernimmt eine clevere Lüftungstechnik das Raumklimamanagement: in Form einer leistungsstarken Kopffrei-, Insel-, Decken-oder Einbauhaube – oder als 2 in1-Lösung: ein Dunstabzug, der direkt in das neue Induktionskochfeld mittig integriert ist. Eine Alternative sind schmale Kochfeldabzüge, die zwischen mehrere Kochmodule oder rechts und links von einem Panoramakochfeld flächenbündig eingebaut werden. AMK


Andreas Burdenski, hier mit Ehefrau Petra, ist mit spannenden Anregungen von Europas größter Möblemesse zurückgekehrt. FOTO: PA
Andreas Burdenski, hier mit Ehefrau Petra, ist mit spannenden Anregungen von Europas größter Möblemesse zurückgekehrt. FOTO: PA

Küchen von der Stange gibt es bei Andreas Burdenski nicht. Der Inhaber des Küchenstudios in der Falkenstraße ist Fachhändler mit ganzem Herzen und setzt auf individuelle Planung sowie eine transparente Preispolitik.

„Wir möchten nicht mit unrealistischen Rabattaktionen locken oder voreilige Kaufentscheidungen fordern. Stattdessen veranschlagen wir von vornherein günstige Hauspreise und garantieren auch nach der Unterschrift eine intensive Beratung und Betreuung“, sagt Andreas Burdenski, der Küchen in jedem Preissegment führt.

Spannende Anregungen hat sich das Team von „Ihr Kücheneinrichter“ jüngst auf Europas größter Möbelmesse, der M.O.W. in Nordrhein-Westfalen, geholt. „Im Trend sind innovative Fronten, etwa aus Beton oder Stein“, sagt Andreas Burdenski.

Neben privaten Auftraggebern nehmen gewerbliche Kunden wie Wohnungsbaugesellschaften, Architekten, Bauträger oder Ferienhausvermieter an Nord- und Ostsee den hervorragenden Service in Anspruch und schätzen die Flexibilität und das handwerkliche Können. Einen guten ersten Eindruck vermittelt die lichtdurchflutete, 350 Quadratmeter große Musterausstellung mit Blick auf die Altstadt. pa

Ihr Kücheneinrichter
Falkenstraße 23
23564 Lübeck
Tel. 0451/ 296 905 50
www.ihr-kuecheneinrichter.de

Am Sonnabend, 29. September 2018 findet nunmehr zum 19. Mal bundesweit der „Tag der Küche“ statt. Erwurde auf Initiative der AMK ins Leben gerufen. Küchenfachhandel, Küchenstudios, Küchenabteilungen machen von Nord bis Süd und Ost bis West mit und zeigen die moderne Küche mit ihrer immer professioneller werdenden Ausstattung.

Weitere Info und Händlersuche:
  www.tag-der-kueche.de

Wolfgang Lieblinger und Heike Tietjen laden auf ein Glas Sekt ein. Sie finden stets die Küche für jeden Geschmack und jedes Budget. FOTO: PA
Wolfgang Lieblinger und Heike Tietjen laden auf ein Glas Sekt ein. Sie finden stets die Küche für jeden Geschmack und jedes Budget. FOTO: PA

Als inhabergeführter Familienbetrieb steht der KüchenTreff Schöppich seinen Kunden seit 1973 zur Seite. Neben einer individuellen Beratung durch qualifizierte Küchenfachberater ist es nicht zuletzt die Neugier auf Innovationen, die den langjährigen Erfolg ausmacht.

Regelmäßig informiert sich das Team auf Fachmessen wie der IFA in Berlin oder der M.O.W. Möbelmesse über die neuesten Trends. „Ein großes Thema sind die Induktionskochstellen mit integriertem Dunstabzug. Sie ermöglichen eine unübertroffene Schnelligkeit, was das Erhitzen anbelangt, und ziehen lästige Dämpfe genau dort ab, wo sie entstehen", sagt Kai Schöppich, der zusammen mit seinen Eltern Anneliese und Ferdinand Schöppich den Kunden mit Rat und Tat zur Seite steht.

Anlässlich des „Tages der Küche“ am 29. September gewährt der KüchenTreff Schöppich am 28. und 29. September sowie am verkaufsoffenen Sonntag, 30. September, bei einem Auftragswert ab 3000 Euro fünf Jahre Garantie auf Elektro-Einbaugeräte.

Zudem können bei einem gemeinsam mit der „Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche“ durchgeführten Gewinnspiel attraktive Preise wie ein hochwertiger Backofen aus dem Hause Siemens, eine Kopffreihaube mit Randabsaugung und ein Induktionskochfeld mit integriertem Dunstabzug gewonnen werden. pa

KüchenTreff Schöppich
Langenfelde 2-4
23611 Bad Schwartau
Tel. 0451/ 280 880
www.schoeppich.de


Küchen sind Maßarbeit und individuell. „Das geht nur über den persönlichen Kontakt“, sagt Studioleiter Frank Gerbert. FOTO: JHP
Küchen sind Maßarbeit und individuell. „Das geht nur über den persönlichen Kontakt“, sagt Studioleiter Frank Gerbert. FOTO: JHP

Derzeit finden wieder die Messen für Küchen und Küchenmöbel statt. „Wir bringen Ideen und Trends sowie Bilder mit. Das alles kann wunderbar in die Küchenplanung einfließen“, sagt Frank Gerbert, Studioleiter bei Küchen Ambiente am Lübecker Herrenholz. Das Küchendesign ist inzwischen sehr zeitlos und modern geprägt. „Das gilt auch für die immer noch beliebte Landhausküche, die laut Gerbert in keiner Weise langweilig wirkt“, sagt der Küchenexperte.

Der Individualität sind keine Grenzen gesetzt. Marken wie Schüller, Bauformat oder Rotpunkt überzeugen mit einer verstellbaren Höhe der Arbeitsfläche oder ausgeklügelten Entlüftungstechniken, so dass der Dunstabzug auch in Passivhäusern kein Problem darstellt. Neu ist die Marke next125, die ab Anfang 2019 auch mit einem großen Store bei Küchen Ambiente präsent sein wird.

Wenn die neuen Küchenmodelle für die Studios geliefert werden, muss daher Platz geschaffen werden. Dann werden Ausstellungsstücke der Marken Siematic, Alno, Tielsa oder Altano mit hohem Preisnachlass abgeben. „Wir haben noch Einzelstücke, die bis zu 70 Prozent reduziert sind“, sagt Gerbert. „Alle Küchen sind sehr gut ausgestattet, einige Modelle lassen sich sogar noch erweitern“, erläutert der Lübecker Küchenstudioleiter.

Küchen Ambiente Lübeck GmbH
Herrenholz 18a
 23556 Lübeck
 Tel. 0451/ 40 79 79 80

Datenschutz