Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
6°/1°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Einkaufen & Shopping Weihnachtsmärkte in Alt-Mölln, Geesthacht und Schwarzenbek
Anzeige
10:07 06.12.2021
Überdachter Weihnachtsmarkt in Alt Mölln. Foto: Biller

Da lohnt sich auch ein kleiner Ausflug: Ein Überblick über die Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen in der Region. Je nach Veranstaltung sind die dort geltenden Coronaregeln zu beachten. 
 

Autobetrieb Vorkamp GmbH & Co. KG

Alt-Mölln

Familie Stahlkopf und das Team von Eventcompany Alt-Mölln laden am 11. und 12. Dezember zum Besuch des 7. Alt-Möllner Weihnachtsmarkt auf dem Betriebsgelände des Recyclinghofes der Abbruchgesellschaft Stahlkopf mbH ein (Bundesstraße 3, 23881 Alt-Mölln). Der Markt ist Sonnabend und Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Besonderheit des Marktes: Er findet in einer großen, alten Holzlagerhalle statt.

Geesthacht

In diesem Jahr stellt die City-Gemeinschaft Geesthacht nach einem Jahr Corona-Pause wieder einen Weihnachtsmarkt auf die Beine. Für den Weihnachtszauber vom 4. bis 12. Dezember in der Bergedorfer Straße sind viele beliebte Buden angekündigt. Das Angebot reicht von Kulinarischem über Kunstgewerbe bis hin zu einem Kinderkarussell. Eine kleine Konzertbühne vor der Sparkasse ist aufgebaut. Der Eintritt ist frei.

Geesthacht singt

Das Weihnachtssingen am 12. Dezember 2021 - gemeinsam zusammenstehen und Weihnachtslieder singen. Alles wird dabei sein, wenn Geesthacht das letzte gemeinsame Singen des Jahres feiert. Die Veranstaltung findet draußen statt, bitte unbedingt eine eigene Sitzmöglichkeit mitbringen (Pflicht). Einlass ab 17.15 Uhr, Beginn um 18 Uhr.

Achtung: Die Veranstaltung ist nicht völlig barrierefrei. Fragen: kontakt@deinestadt-singt.de

Tickets gibt es in der Tourist-Information Geesthacht, Bergedorfer Straße 28.

Schwarzenbek

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Schwarzenbek kooperiert mit der FFW und richtet einen Advents- und Weihnachtsmarkt am 11. und 12. Dezember auf dem FFW-Gelände aus (Lauenburger Str. 46, 21493 Schwarzenbek). Nach der Auflösung des Bürgervereins ist der Markt in einem kleineren Rahmen geplant – „soweit es möglich ist, nur im Außenbereich stattfinden“, heißt es aus dem Schwarzenbeker Rathaus. thobi 
    

4
/
14