Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
24°/18°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Ostholstein Kein Heimatfest in Ahrensbök ohne die Feuerwehr
13:12 06.07.2020
Regelmäßig zeigt die Freiwillige Feuerwehr Präsenz beim Umzug. Foto: hfr

Kein Heimatfest ohne die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Ahrensbök: Die Kameraden und Kameradinnen stellen während der tollen Tage den Brandschutz sicher und lassen es sich natürlich nicht nehmen, Präsenz beim Umzug zu zeigen – mal ist man auf Schusters Rappen unterwegs, mal wird mit 14 Einsatzfahrzeugen und zwei Feuerwehroldtimern groß aufgefahren.

Eine wichtige Aufgabe kommt den Brandschützern vor allem beim alljährlichen Feuerwerk zu. „Gerade wenn der Wald trocken ist, müssen wir schauen, wo die Raketen hinfliegen“, sagt der stellvertretende Wehrführer Michael Stöhlmaker.

Verbunden zeigen sich Gill und Feuerwehr jedoch nicht nur auf dem Heimatfest. Um die Kameradschaft zu pflegen, besucht man sich regelmäßig auf den jeweiligen Jahreshauptversammlungen. Und auch beim „Jedermannschießen“ der Gill ist die Feuerwehr gern gesehen.

Insgesamt engagieren sich rund 200 Kameraden in den insgesamt sieben Ortswehren der Gemeinde Ahrensbök. „Über Verstärkung freuen wir uns jederzeit“, sagt Michael Stöhlmaker. Wer sich selbst einbringen möchte, kann sich im Internet unter www.ff-ahrensboek.de über die Termine der Übungsdienste erkundigen. pa
     

5
/
9
Datenschutz