Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
11°/5°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Ostholstein Höft Ahrensbök: Die Dusche – barrierefrei und optisch ansprechend
12:12 07.10.2020
Eine bodenebene Dusche kann man heutzutage bereits als Standard bezeichnen. Sie verbindet Barrierefreiheit mit einer ansprechenden Optik. Foto: hfr

Wer sich mit dem Gedanken einer Badrenovierung trägt, sollte immer langfristig planen. Wir werden alle älter und das Bad soll auch in 20 Jahren noch für die tägliche Nutzung geeignet sein. Dass sich eine seniorengerechte Ausstattung und eine ansprechende Optik nicht ausschließen, beweist die Ahrensböker Firma Höft.

Eine bodenebene Dusche kann man heutzutage bereits als Standard bezeichnen, denn bei Neubau und Renovierung kommen kaum noch die altbekannten hohen Duschwannen zum Einsatz. An ihre Stelle treten barrierefreie Lösungen – superflache Duschplattformen oder ebenerdige Duschbereiche mit Ablaufrinnen. „Eine ebenerdige Dusche sieht elegant aus, vor allem aber ermöglicht sie auch im Alter einen bequemen Ein- und Ausstieg“, sagt Johannes Hagel, Inhaber der Firma Höft.

Für einen festen Stand sorgen spezielle Anti-Rutsch-Oberflächenveredelungen der Duschfläche. Was das Material angeht, haben Kunden die Qual der Wahl. Besonders ästhetisch wirken Duschflächen aus glasiertem Titan-Stahl. „Im Gegensatz zur Fliese haben sie keine Fugen und sind daher besonders pflegeleicht. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Robustheit“, sagt Hagel.

Das Thema Barrierefreiheit beschränkt sich natürlich nicht auf die Dusche. Auch in puncto WC und Waschtische gibt es diverse seniorengerechte Lösungen. Auch diese Bereiche kann man umbauen lassen. Sowohl von der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) als auch von der Pflegeversicherung gibt es Möglichkeiten, um einen Badumbau finanziell zu unterstützen. Gerne berät Johannes Hagel Interessenten darüber, welche Fördergelder in Frage kommen. pa

Höft GmbH
Lübecker Straße 37
23623 Ahrensbök
Tel. 04525/6 420 07
1info@hoeft-ahrensboek.de
  

Datenschutz