Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Ausbildung & Beruf Join the team spirit
13:53 30.01.2018
Als Mechatroniker im Prototypenbau brauchen die Auszubildenden viel Fingerspitzengefühl. FOTO: SLM

30.01.2018

Ausbildung & Beruf

Die vielfältigen Kunden aus den Schwerpunktbranchen Automobilindustrie, Bildungseinrichtungen, Luft- und Raumfahrt sowie Medizintechnik wenden die Technologie der SLM Solutions Group AG an. Das Unternehmen unterstützt sie bei der Problemlösung innovativer Produktentwicklungen beziehungsweise Bauteilfertigung sowie in der Bereitstellung einer Vielfalt von Verbrauchsmaterialien. Dabei ist es das Anliegen der SLM Solutions Group, den wachsenden Kundenansprüchen stets zu entsprechen.

Das börsennotierte Unternehmen bietet spannende technische und kaufmännische Ausbildungsberufe für aufgeschlossene und interessierte Schulabgänger mit verschiedenen Abschlüssen an. Innerhalb der Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden alle relevanten Abteilungen und werden auch kleinere Projekte selbstständig übernehmen. Wichtige Werte wie Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit werden bei der SLM Solutions Group groß geschrieben und ebenfalls während der Ausbildung vermittelt.

Eine qualifizierte Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft: Nicht nur für die Azubis, sondern auch für die SLM Solutions, weshalb die Übernahmechancen nach der Ausbildung auch sehr gut sind. Die SLM Solutions bietet den Schulabsolventen vielfältige Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten an und unterstützen sie durch persönliche und fachliche Qualifikation während sowie nach der Ausbildung.

Da Innovationsfähigkeit und Know-How-Vorsprung den Unternehmenserfolg sichern, ist SLM Solutions ständig auf der Suche nach Hochschulabsolventen und Young Professionals für den Bereich Werkstoff- und Fertigungstechnik für Metalle und ganzheitliche, werkstofftechnische Anwendungs- und Prozessketten.

SLM Solutions Group AG
Roggenhorster Straße 9c
23556 Lübeck
Tel. 0451/ 16 08 20

www.slm-solutions.com

Gutes tun für andere

Berufliche Orientierung im Freiwilligendienst bei der Marli GmbH

Erfahrungen sammeln in Freiwilligendiensten. FOTO: SORGSAM
Erfahrungen sammeln in Freiwilligendiensten. FOTO: SORGSAM

Schulabgänger beschäftigen sich mit vielen Fragen: „Was kommt nach der Schule?“ Ausbildung oder Lehre oder doch ins Ausland? Und welches Studium, welche Ausbildung?

In der Phase der beruflichen Orientierung ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder der Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) für viele Unentschlossene hilfreich.

Die Lübecker Unternehmensgruppe Marli bietet jungen Menschen unterschiedliche Arbeitsfelder. In Schleswig-Holstein ist die Marli GmbH seit über 50 Jahren ein großer Anbieter für Arbeits,- Hilfs-, Unterstützungs-, Pflege- und Wohnangebote für Menschen mit Behinderungen. In diesem sozialen, von Empathie und Zuwendung geprägten Miteinander können Freiwillige in handwerkliche, gastronomische, pflegerische, hauswirtschaftliche und pädagogische Tätigkeiten hineinschnuppern. Bei beiden Arten des Freiwilligendienstes gibt es ein Taschengeld. Fortbildungs- und Urlaubstage sind ebenso selbstverständlich wie ein qualifiziertes Abschlusszeugnis. Auf der Internetseite gibt es einen Überblick zu den Aufgaben, in deren Mittelpunkt die Unterstützung für Menschen mit Behinderung steht.

Gutes tun für andere – Gutes tun für sich und dabei Erfahrungen sammeln. Interessierte können sich bei Sabine Langfeldt, Koordinatorin der Freiwilligendienste informieren.

Marli GmbH Gemeinnütziges
Unternehmen für Menschen mit Behinderungen
Sabine Langfeldt
Carl-Gauß-Straße 13-15
23562 Lübeck
Tel. 0451/ 620 31 47
s.langfeldt@marli.de

www.marli.de
Datenschutz