Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
4°/0°stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Stormarn Stormarn: Klare Linien, wirksamer Wetterschutz
10:23 13.01.2021
Auch Klingel und Briefkasten lassen sich direkt in die Seitenblende des Vordachs integrieren. Foto: Dennis Steven Müller/djd

Wer möchte bei der Suche nach dem Haustürschlüssel im Regen stehen? Ein Vordach schafft da Abhilfe. Dabei zählt nicht nur die Funktion, sondern auch die Optik.

Der Bauhaus-Stil ist zurück. Reduzierte Formen und gerade Linien, die sich auf das Wesentliche konzentrieren, erleben ihre Renaissance. Für das passende i-Tüpfelchen sorgt in diesem Fall ein Rechteckdach mit ebenfalls prägnanten Formen. Auch ältere Gebäude erhalten so eine angesagte Optik. Wahlweise können Hauseigentümer das Rechteckdach mit einer Seitenblende ergänzen, die zusätzlichen Schutz vor Wind und Wetter bietet und den Designeindruck noch unterstreicht. Regenwasser wird entweder seitlich abgeleitet oder mit einem integrierten Entwässerungssystem durch ein Fallrohr im Seitenteil oder durch einen Wasserspeier abgeführt.

Rund um den Eingangsbereich sorgen praktische Funktionen für mehr Sicherheit und Komfort. Damit man an grauen Herbst- und Wintertagen nicht im Dunkeln nach dem passenden Schlüssel suchen muss, ist eine Beleuchtung integriert. LED-Elemente sind dabei besonders energiesparend und langlebig.

Um der Fassade eine klare Linie ohne störende Elemente zu verleihen, kann man auf einen separaten Briefkasten verzichten – und diesen direkt in die Seitenblende integrieren. Dort ist auch Platz für die Haustürklingel, eine Kamera oder Gegensprechanlage. Erhältlich sind die Vordächer im Bauhaus- Look im Fachhandel und in Baumärkten vor Ort, unter www.gutta.de gibt es mehr Informationen. djd