Menü
Anmelden
Wetter heiter
23°/3°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Ostholstein Interview mit dem Neustädter Bürgermeister Mirko Spieckermann zum Stadtradeln
10:04 10.08.2020
Bürgermeister Mirko Spieckermann.

Wie schätzen Sie die Beteiligung in diesem Corona-Jahr ein? 

Wir rechnen auch dieses Mal mit einer guten Beteiligung. Die Teilnehmer kommen sicherlich wieder querbeet aus Schulen und Vereinen, Feuerwehr, Parteifraktionen und Tourismus-Service, den Stadtwerken, dem Reporter und anderen Institutionen.

Und Sie selbst?

Ich nehme auch teil. Bei der Eröffnungsfahrt am 6. September bin ich in meiner Funktion als Bürgermeister dabei. Stadt und Stadtwerke sind übrigens auch im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements beteiligt.

Eigentlich könnte doch jeder mitmachen?

Genau, der Gesundheitsaspekt und der Klimaschutz sind für alle bedeutend. Ganz nebenbei geht es ja auch noch um ein wenig Wettkampf zwischen den Kommunen in Ostholstein. Alle möchten möglichst viele umweltfreundliche Kilometer radeln und dabei vorne liegen.


Gemeinsame Auftakt-Tour

Auch in diesem Jahr wird eine gemeinsame Auftakt-Fahrt mit den erfahrenen Guides Reinhard Bendfeldt und Wolfgang Wieck angeboten. Start und Treffpunkt ist am Sonntag, 6. September, um 11 Uhr beim Kugelbrunnen in Neustadt in Holstein. Für die Tour ist eine Dauer von drei Stunden angesetzt, inklusive einer großen Pause mit einem Erfrischungsgetränk. Anmeldungen werden gerne von Lina Koop, lkoop@stadt-neustadt.de oder telefonisch unter 04561/619-511 entgegengenommen. Voraussetzung für die Teilnahme ist es, sich als Mitglied eines Neustädter Teams beim Stadtradeln zu registrieren. Anmeldeschluss für die Auftakt-Tour ist der 30. August. Die Plätze sind begrenzt.
  

2
/
2
Datenschutz