Menü
Anmelden
Wetter heiter
23°/3°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Ostholstein Klima-Bündnis Neustadt: Radeln für ein gutes Klima
09:57 10.08.2020
Stadtradeln Neustadt – der Umwelt zuliebe. Foto: TALB

Die größte internationale Radkampagne des Klima-Bündnis Stadtradeln geht in die nächste Runde und Neustadt in Holstein ist erneut mit von der Partie. Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Hierbei treten Kommunalpolitiker und Bürger gemeinsam in die Pedale und radeln mit anderen Kommunen für mehr Lebensqualität, Radförderung und den Klimaschutz um die Wette. Ziel der Kampagne ist es, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

„Wie funktioniert es?

Alle, die im Kreis Ostholstein wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können bei der Aktion mitmachen. Die Teilnahme ist unkompliziert. Einfach auf der Stadtradeln-Homepage registrieren, mit Kollegen, Freunden oder Familie ein Team gründen oder alternativ einem bestehenden Team beitreten. Zwischen dem 6. und 26. September sollen die Teilnehmer das Fahrrad so oft wie möglich nutzen, ob auf den alltäglichen Wegen von und zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit, um so viele klimafreundliche Kilometer zu sammeln. Die geradelten Kilometer werden über eine kostenlose App aufgezeichnet oder von Hand auf der Stadtradeln-Homepage eingetragen.

Jeder Kilometer zahlt sich aus! Das Team mit den radelaktivsten Mitgliedern (Durchschnittswert) sowie die zehn radelaktivsten Teilnehmer werden vom Neustädter Stadtmarketing ausgezeichnet und erhalten eine Belohnung für ihr Engagement für den Klimaschutz.

Anmeldung:
www.stadtradeln.de/registrieren/
Weitere Infos gibt Lina Koop unter Tel. 04561/619 511 oder lkoop@stadt-neustadt.de
  

1
/
2
Datenschutz