Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
4°/0°stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Bad Schwartau Krebs – 2021 wird besonders leidenschaftlich
01:05 29.12.2020
Krebse haben Freude an den schönen Dingen des Lebens – aber sie wissen auch, ihre Prioritäten festzulegen.

Obwohl Saturn in eine andere Richtung strebt, wird in Herzensdingen kein Wunsch unerfüllt bleiben. Spontaneität und starke Gefühle dominieren das erste Halbjahr. Ab Juli wird es ruhiger, aber nicht weniger leidenschaftlich. Obwohl im Job mit Umbrüchen zu rechnen ist, werden Sie nie Ihre souveräne Haltung verlieren. Sie kennen die Spielregeln viel zu genau, um von den Entwicklungen wirklich überrascht zu sein. Denn das Gute ist, dass Sie selbst es sind, die diese Regeln mitgestalten.
        

Liebe:
Venus lässt sich nicht lange bitten. Begehren, verführen, verlieben: Zum Jahresauftakt wird es so ziemlich alles geben, was das Liebeskarussell in Schwung hält. Was sich verändert? Sie zeigen mehr Gefühl, verlassen auch einmal das sichere Terrain, um ein Wagnis einzugehen. Schnell kann es passieren, dass aus dem Füreinander-Schwärmen Begehren wird. Bis auf eine kurze Phase im Februar, in der die Gefühle eine untergeordnete Rolle spielen, wird die Liebe den Alltag dominieren. Dunkle Wolken am Beziehungshimmel? Die wird es für Sie kaum geben. Sinnbildlich wäre es auch eher ein kurzer Nebel, der für Missstimmung sorgt. Wenn die richtigen Worte fehlen, um wieder zueinanderzufinden, dann dürfen Sie ruhig Ihre Gefühle sprechen lassen. Für Singles wächst im Frühling die Sehnsucht nach einer verwandten Seele. Nur ein Flirt – oder kann vielleicht doch mehr daraus werden? Venus braucht lange, um die Sprache des Herzens laut genug werden zu lassen, damit sie verstanden wird. Dann kann es aber mit einem Mal alles ganz schnell gehen: Hochzeit, Kinder? Lassen Sie sich überraschen!

Beruf:
Ach, es gibt so vieles, das Sie können, wofür Sie sich begeistern und wofür sie sich mit Leidenschaft einsetzen. Da fällt es manchmal schwer, sich selbst zu fokussieren und sich nicht auf Nebenschauplätzen aufzuhalten. Gerade weil Sie vielseitig talentiert sind, brauchen Sie einen Plan. Wohin soll die Reise gehen? Welches Gepäck nehme ich mit? Und: Wann will ich am Ziel sein? Wenn die berufliche Karriere für Sie ein Thema ist, dann sollten Sie sich schon zum Jahresauftakt darüber im Klaren sein, was sie bis zum November erreicht haben wollen. 2021 eröffnet Ihnen ganz neue Möglichkeiten. Es kommt darauf an, was Ihnen vorschwebt, nur so können die Entscheidungen richtig getroffen werden. Achten Sie bei allem, was Sie tun, darauf, dass es Ihren persönlichen Stärken entspricht. Nur so stellen sich Zufriedenheit und Erfolg ein. Alles auf Risiko oder doch lieber in der schützenden Sicherheitszone bleiben? Nicht immer wird eine Antwort leicht zu finden sein. Stellen Sie sich am besten schon im Januar darauf ein, dass das neue Jahr so manche Herausforderung in sich birgt.

Geld:
Wenn Sie sich allen Ernstes die Frage stellen: „Was brauche ich wirklich?“, dann wird schnell klar, dass vieles, was in den Warenkorb wandert, zwar nicht lebenswichtig ist, aber doch glücklich macht. Nun, zumindest fürs Erste! Sie haben Freude an den schönen Dingen des Lebens und lassen sich diese auch etwas kosten. Ab März könnte aber das große Umdenken einsetzen. Sie legen Ihre Prioritäten neu fest und achten mehr auf Ihre Ausgaben. Das bedeutet nicht, dass Sie sich gar nichts mehr gönnen, Sie geben Ihr Geld nur gezielter aus. Noch vor dem Sommer werden Sie vielleicht feststellen, dass sich diese Neuausrichtung wirklich gelohnt hat. Perfekt, denn im zweiten Halbjahr muss mit überraschenden Ausgaben gerechnet werden. Es könnte sogar sein, dass jemand Sie um finanzielle Hilfe bittet. Wie gut, dass Sie vorgesorgt haben!

Gesundheit:
Hier und da meldet sich einmal der Rücken oder Müdigkeit hemmt Ihren Aktionismus, aber das war es dann auch schon. Ansonsten weist die Vitalkurve in den ersten Wochen des neuen Jahres stabile Werte auf. Mit jedem wärmenden Sonnenstrahl, den uns die Frühlingssonne schickt, werden Sie agiler. Die einen entdecken den Radsport für sich, andere treibt es aufs Wasser und die Dritten bringen den Kreislauf beim Joggen im Stadtpark auf Hochtouren. Alles in allem bewegen Sie sich 2021 lieber in der freien Natur als in geschlossenen Räumen. Dort können Sie abschalten und bekommen den Kopf frei. Wenn es zu gesundheitlichen Schwankungen kommt, dann werden sie von Ihnen umgehend wahrgenommen. Sie haben ein besonders feines Gespür für Ihren Körper und wissen genau, was Leib und Seele wieder in Einklang bringt. Was Ihnen dabei hilft, sind neben Entspannungsübungen auf jeden Fall die Heilkräuter der Natur.

5
/
13