Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Gesamtausgabe Kurz informiert II
10:13 14.05.2019
Silke Witsch, Heilpraktikerin für Psychotherapie.

ZENbo ist ein sanfter Mix aus Yoga, Meditation, Qi Gong und klassischen Entspannungstechniken. Es lässt Muskeln und Nerven sanft erwachen, bringt Beweglichkeit zurück, schenkt innere Balance und sorgt für Gelassenheit im Alltag. ZEBbo ist für alle Altersgruppen geeignet. In Bad Schwartau wird ZENbo jetzt neu angeboten. Die Kurse finden in kleinen Gruppen statt, auf Wunsch auch als Privatstunde.

HYPNOSE & ENTSPANNUNGSTRAINING SILKE WITSCH
Tel. 0174-3573320
www.psychotherapie-stockelsdorf.de


Mit braun oder grau getönten Gläsern werden Farben besser wahrgenommen. Foto: Fielmann
Mit braun oder grau getönten Gläsern werden Farben besser wahrgenommen. Foto: Fielmann

Bei einem Aufenthalt auf dem Wasser intensiviert sich die Sonneneinstrahlung. Das Licht wird durch die Wasseroberfläche von allen Seiten reflektiert. Sonnenbrillen mit der Filterkategorie 3 schützen vor einer Schädigung der Bindehaut. Eine optimale Sonnenbrille filtert außerdem UV-Strahlen bis zu einer Wellenlänge von 400 Nanometern heraus und ist an der Kennzeichnung „UV400“ erkennbar.

„Nachhaltigen Schutz und bestmögliches Sehen bei starker Sonneneinstrahlung bieten insbesondere polarisierende Gläser: Reflektierte Strahlung wird zusätzlich geblockt und die Farben der Umgebung besser wahrgenommen. Ein kontrastreiches Sehen ist damit bei gleißendem Licht möglich“, erklärt Fielmann-Brillenexpertin Annika Dahlgaard.

Bei der Sonnenbrillenwahl speziell für Autofahrten ist der Tönungsgrad der Gläser wichtig: die Filterkategorie 2 bis 3 bietet optimalen Schutz und ist dabei lichtdurchlässig genug. Dunklere Gläser beschränken die Sicht und sind im Straßenverkehr nicht erlaubt. Ideal sind braun oder grau getönte Gläser, sie verändern den Farbeindruck von Verkehrszeichen am wenigsten. Um Reflexe zu reduzieren, sind entspiegelte Gläser wichtig.


UKSH – Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Wenn ein Kind in seiner Entwicklung oder seinem Verhalten auffällig ist, nicht alles „planmäßig“ verläuft, dann könnte eine für die Eltern kostenlose, heilpädagogische Frühförderung die richtige Hilfe sein. Die Frühförderung findet im gewohnten Umfeld des Kindes statt, in der Regel also zu Hause oder in der Kita. Zusammen mit den Eltern oder Bezugspersonen werden auf spielerische Weise alle Entwicklungsbereiche gestärkt und neue Verhaltensweisen erlernt. Da die Eltern die wichtigsten „Förderer“ sind, können sie die Methoden anschließend im Alltag weiterführen. Je früher die Förderung einsetzt, umso besser sind die Zukunftschancen der Kinder, deshalb fördert die „Frühförderung Lübeck“ Kinder vom Säuglingsalter bis zur Einschulung. Mehr Infos auf www.fruehfoerderung-luebeck.de

FRÜHFÖRDERUNG LÜBECK
Andersenring 21, 23560 Lübeck
Tel. 0451/479 30 81


Apothekerin Bettina Seidel e.K.
Apothekerin Bettina Seidel e.K.

Die Privilegierte Apotheke in Reinfeld wurde im Jahr 1839 eröffnet und ist eine der ältesten Apotheken Schleswig-Holsteins. Heute verbindet sie langjährige Erfahrung mit der Moderne. Das Apothekenteam berät qualifiziert und stellt Rezepturen her. Auf Wunsch wird nach Hause geliefert.

PRIVILEGIERTE APOTHEKE
Apothekerin Bettina Seidel e.K.
Klosterstraße 5, 23858 Reinfeld
Öffnungszeiten: Mo., Di., Do.: 8 – 19 Uhr Mi. und Fr.: 8 – 18 Uhr, Sa.: 9 – 13 Uhr
Tel. 04533/2622
www.privilegierte-apotheke-reinfeld.de

2
/
25
Datenschutz