Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Lübeck Löwentage bei Auto Algie
09:58 05.03.2019
Das Team vom Autohaus Algie freut sich darauf, Interessierten die Peugeot-Modellpalette vorzustellen.                    Fotos: Philipp Aissen

Die aktuelle Modellpalette von Peugeot punktet mit einem dynamischen Auftritt und niedrigen Emissionen. An Autobesitzer, die sich von ihrem in die Jahre gekommenen Gebrauchten trennen möchten, richten sich die Löwentage bei Algie. Bis zum 31. März erleichtert das Autohaus die Entscheidung mit einer attraktiven Wechselprämie. 

„Beim Kauf eines neuen Peugeot 2008, 3008, 5008, Rifter oder Traveller zahlen wir eine Wechselprämie von bis zu 7000 Euro über Schwacke“, sagt Verkaufsleiter Olaf Temmel, der alle Interessierten herzlich einlädt, die attraktiven Franzosen kennenzulernen. Diverse Vorführwagen warten im Autohaus auf eine Probefahrt. Neben einem schicken Äußeren und modernsten elektronischen Assistenzsystemen wie dem Notbremsassistenten mit Kollisionswarner setzt Peugeot vor allem auf emissionsarme Motoren. So erfüllen sämtliche Diesel jetzt schon die strenge Euro 6 D Temp-Norm, die ab September für alle Neuwagen Pflicht wird. Dank SCR-Kat werden die ausgestoßenen Stickoxide deutlich gemindert.

Löwentage im März bei Auto Algie in der Sophie-Germain-Straße. Dann gibt es im Autohaus eine tolle Wechselprämie.
Löwentage im März bei Auto Algie in der Sophie-Germain-Straße. Dann gibt es im Autohaus eine tolle Wechselprämie.

„Peugeot ist Vorreiter in puncto Umweltschutz und beweist, dass die von deutschen Herstellern ausgelöste Skepsis vor dem Selbstzünder unbegründet ist. Mit einem modernen Diesel aus Frankreich kann man auch morgen noch unbesorgt in den Innenstädten fahren“, sagt Olaf Temmel. Das gilt auch für die Modelle von Citroën – etwa den vielseitigen Berlingo oder den markanten Kompakt-SUV C5 Aircross. Beide können im Autohaus Algie in Augenschein genommen werden. pa

AUTO ALGIE GMBH
Sophie-Germain-Straße, 23562 Lübeck
Tel. 0451/ 486 97 00
www.auto-algie.de

Eine saubere Umwelt ist vielen Menschen wichtig. Am 23.März besteht im Hochschulstadtteil die Möglichkeit, dazu einen Beitrag zu leisten.               Fotos: stock.adobe com
Eine saubere Umwelt ist vielen Menschen wichtig. Am 23.März besteht im Hochschulstadtteil die Möglichkeit, dazu einen Beitrag zu leisten.               Fotos: stock.adobe com

Illegal entsorgte Autoreifen, verrostete Fahrräder, ausgediente Kühlschränke und ganz viele achtlos weggeworfene Zigarettenkippen – diesem Unrat gilt in diesem Jahr erneut das Augenmerk der fleißigen Müllsammler, die sich wieder an der Aktion „Sauberes Lübeck“ am 23. März beteiligen werden.

Seit 1998 mobilisiert die landesweit durchgeführte Aktion viele hundert ehrenamtliche Helfer und ermuntert sie, sich mit Gummihandschuhen und Müllsäcken auszustatten, um einen ganzen Samstagvormittag für einen sauberen Stadtteil zu sorgen. Im vergangenen Jahr kamen im Lübecker Stadtgebiet immerhin insgesamt 15 Tonnen Müll zusammen. „Derzeit liegen uns bereits 31 Anmeldungen von diversen Gruppen vor. Insgesamt haben sich bis heute schon über 1100 große und kleine fleißige Helfer angemeldet“, sagt Cornelia Tews, Sprecherin der Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL).

Auch die Einwohner des Hochschulstadtteils beteiligen sich am Großreinemachen. Eine Altersgrenze gibt es nicht. Kindergartenkinder sind dabei, Schüler und ältere Einwohner, Vereine, Institutionen und Privatpersonen.

Der Naturkindergarten Zauberwiese hat seine Beteiligung bereits bei den Entsorgungsbetrieben der Hansestadt angemeldet. Diese stellt die Handschuhe und die Müllsäcke zur Verfügung. Ebenso fährt sie den an der Sammelstelle zusammengetragenen Unrat ab und entsorgt ihn ordnungsgemäß.

Für die Bewohner ist dieser Tag die Gelegenheit ihren Stadtteil gemeinsam aufzuräumen. Dieses Aufräumen kann Verbindungen schaffen und neue Kontakte entstehen lassen. Das gute Gefühl, etwas Sinnvolles für den Stadtteil getan zu haben, wächst mit jedem Kilo Müll, der zusammenkommt.

Wer noch mitmachen will: Anmeldungen sind noch bis Freitag, 8. März möglich. Das Anmeldeformular ist auf der Internetseite der EBL unter www.entsorgung.luebeck.de (Über uns/Aktuelles/Veranstaltungen) zu finden. cp

AKTION SAUBERES LÜBECK
23. März, 9 bis 12 Uhr
Anmeldungen bis Fr., 8. März unter: www.entsorgung.luebeck.de

Datenschutz