Menü
Anmelden
Wetter Regen
19°/11°Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Gesamtausgabe Lübecker Apfelsaft und mehr bei Hanse-Obst
Jetzt kostenlos TestenZur Anmeldung
07:57 20.04.2020

Der gemeinnützige Verein Hanse-Obst betreut in Lübeck über 25 Hektar Obstwiesen mit Regionalsorten und ist Teil der „Essbaren Stadt Lübeck“. Aus handverlesenen Früchten entsteht ein einzigartiger Apfelsaft. „Er schmeckt unvergleichlich gut und ist supergesund“, sagt Antje Hay (Bild), Agrarbiologin und im Hanse-Obst-Vorstand. Es wird nur ungespritztes Obst alter Apfelsorten verwendet, so können meist auch Allergiker den Saft trinken.

Da derzeit Veranstaltungen ausfallen, auf denen der Hanse-Apfelsaft getrunken wird, sind die 0,7-Liter-Flaschen oder die Fünf-Liter-Bags nun per Lieferung oder Abholung erhältlich. „Wer diesen köstlichen Saft trinkt, leistet zugleich einen Beitrag zum Lübecker Klimaschutz“, ergänzt Hanse-Obst-Mitbegründer Heinz Egleder. Auch die Saft-Abfüllung erfolgt klimaschonend lokal: bei der Erlebnismosterei Lübeck und bei Möckel Most in Menzendorf. Die Obstpädagogik des Vereins ruht derzeit an Schulen und Kitas, aber die Pflege der Obstwiesen geht weiter; dazu kommt ein neues Vereinsgelände mit 50 Altbäumen. Hanse-Obst freut sich auf weitere Mitglieder. „Die gemeinsame Arbeit unter blühenden Obstbäumen macht Spaß, natürlich mit Corona-Sicherheitsabstand“, sagt Vereinssprecherin Hay, „und den 12- Euro-Jahresbeitrag hat jeder durch Preisermäßigung beim Safterwerb schnell raus.“

Hanse-Obst e.V.
Antje Hay, Tel. 0151-24076132
kantakt@hanse-obst.de
www.hanse-obst.de
   

2
/
7
Anzeige
Datenschutz