Menü
Anmelden
Wetter heiter
23°/3°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Lauenburg Abdichtungstechnik Lüth Kühsen: Jetzt Feuchteschäden sanieren
00:57 18.08.2020

Das neue Konjunkturpaket der Bundesregierung läuft auf vollen Touren. Von 19 auf 16 Prozent ist die Mehrwertsteuer bis zum 31. Dezember 2020 reduziert worden. „Dadurch ergibt sich Ersparnisse für die Kunden“, betont Gerhard Lüth, Inhaber des Sanierungsfachbetriebes Isotec in Kühsen. Eine gute Gelegenheit, zum Beispiel sein Haus oder feuchte Keller in Schuss zu bringen. „Alle Arbeiten, die wir bis 31. Dezember 2020 abgeschlossen haben und von unseren Kunden abgenommen wurden, werden durch die Senkung der Mehrwertsteuer drei Prozent günstiger.“

1200 Euro Sanierungsbonus

Neben diesem Anreiz können Immobilienbesitzer, die ihr Haus von Feuchteschäden befreien lassen, auch den sogenannten „Sanierungs-Bonus“ nutzen. 1200 Euro Steuerbonus auf Sanierungsleistungen gewährt der Staat den Eigentümern selbstgenutzter Immobilien. Der Bonus erfasst 20 Prozent der Arbeits-, Maschinen- und Fahrtkosten mit Mehrwertsteueranteil und kann in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden. Der Sanierungs-Bonus kann zusätzlich zum Steuerbonus für haushaltsnahe Dienstleistungen abgesetzt werden. „Wir empfehlen, alle steuerlichen Fragen und die persönliche Anwendbarkeit vor Investitionsentscheidungen mit dem eigenen Steuerberater zu besprechen, denn es gibt Ausnahme-Regelungen“, sagt Fachmann Lüth.

Darüber hinaus vergeben Banken und Sparkassen spezielle Sanierungskredite, die an diesen Zweck gebunden sind.

Abdichtungstechnik Lüth GmbH & Co. KG
Isotec-Fachbetrieb
Zur Freiweide 2
23898 Kühsen
www.isotec-hl.de
  

4
/
10
Datenschutz