Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/9°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Bauen & Wohnen Massive Stauraumwunder
Anzeige
06:53 09.09.2021
Holzart, -farbe, -maserung und -struktur unterscheiden sich gerade bei Massivholzmöbeln mitunter sehr stark voneinander. Foto: IPM/Thielemeyer

Die Deutschen machen sich gerne schick, Kleidung und Schuhe zählen zu den größten Ausgabeposten. Entsprechend ist der Bedarf an Stauraum. Die Initiative Pro Massivholz (IPM) kennt die Vorzüge individueller Schranksysteme aus Holz.

Schranksysteme bieten eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Besonders beliebt sind offene Schranksysteme, da sie das Flair einer Kleiderboutique suggerieren. Allerdings sind hier die Kleidungsstücke meist UV-Licht und Staub ausgesetzt. Deshalb empfehlen sich solch offenen Möbel eher bei begehbaren Kleiderschränken, die durch Zimmertüren abgetrennt werden können.

Wer nicht so viel Platz hat, kann auf Möbelstücke mit Schranktüren zum Drehen, Falten oder Schweben zurückgreifen. Selbst für kleine Wohnungen finden sich bei den Möbelherstellern ebenso praktische wie platzsparende Stauraumwunder aus Massivholz. Außerdem können solche Möbel an die Wohnsituation angepasst werden, sodass eine optimale Raumnutzung gegeben ist.

Neben all der technischen Flexibilität der massiven Möbel sollte aber auch das Aussehen nicht vernachlässigt werden. Der Werkstoff Holz verspricht von Natur aus Individualität und Gemütlichkeit und kann daher im Zusammenspiel mit anderen Materialien oder auch durch besondere Oberflächenveredlungen in ungeahnter Eleganz und Exklusivität erstrahlen. IPM/RS