Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Gesamtausgabe Mensch, Raum, Methode
07:24 12.06.2019
Olaf Tietgen, Leiter der Unternehmensentwicklung (li.) und Dennis Evers, der für das Thema Innovationen bei der Volksbank zuständig ist.
Ulf Roesler GmbH
Ing. Willy Maybauer GmbH
Gebäudereinigung Niemann
Anzeige

Digitalisierung ist zweifelsohne das größte Thema, mit dem sich Unternehmen künftig auseinandersetzen müssen. Um Lösungen für neue Technologien zu finden, muss neu gedacht werden. Wie das gelingen kann, zeigt die Lübecker Volksbank mit ihrem HanseLab. Dahinter verbirgt sich ein inspirierendes und vernetztes Arbeitsumfeld, das am kommenden Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt wird.
  

Viele der Möbel sind mobil und lassen sich nach Wunsch verschieben.
Viele der Möbel sind mobil und lassen sich nach Wunsch verschieben.

Neu denken ist im eigenen Büro schwer

„Neu denken – das geht im eigenen Büro bekanntlich nicht. Wir haben in vielen Gesprächen mit unseren Kunden erkannt, dass wir mit diesem Phänomen nicht alleine stehen. Und es war sehr ermutigend zu sehen, dass viele genauso denken wie wir“, sagt Volksbank-Chef Dr. Michael Brandt. Passend zu den Kundenbedürfnissen und auch den eigenen, hat die Volksbank in der Marlistraße auf knapp 300 Quadratmetern innovative Arbeits- und Veranstaltungsflächen geschaffen.
  

HanseLab

Kreativer Austausch

Mit einer Kombination von Mensch, Raum und Methode bietet das HanseLab Unternehmen die Möglichkeit, mit passgenauer methodischer Begleitung durch einen ausgebildeten Coach eine inspirierende Atmosphäre und einen kreativen Austausch zu erleben. Fernab des Büros werden Hierarchien aufgebrochen. „Jede Meinung zählt gleich viel. Das transparente und offene Raumkonzept, lädt dazu ein, in Teams vernetzt und agil zu arbeiten“, sagt Olaf Tietgen, Leiter der Unternehmensentwicklung bei der Volksbank.
  

Menschen erarbeiten gemeinsam und mit Hilfe von verschiedenen agilen Methoden unterschiedlichste Themenfelder.
Menschen erarbeiten gemeinsam und mit Hilfe von verschiedenen agilen Methoden unterschiedlichste Themenfelder.

Schnelle Ergebnisse in wenigen Tagen

Alle benötigten Materialien sind nur eine Armlänge von der Arbeitsfläche entfernt, um schnell Ideen festzuhalten. Sämtliche Möbel sind mobil, über ein Panel lassen sich schnell verschiedene Lichtstimmungen regeln. Präsentiert werden könnten die Ergebnisse in einer Arena. Der Lounge-Bereich inklusive integrierter Küche lädt zur kulinarischen Nachbereitung des Tages ein. „In dieser Arbeitsatmosphäre lassen sich häufig in wenigen Tagen Ergebnisse erzielen, die sonst mehre Monate dauern würden“, ist Tietgen überzeugt.
  

Fernab des eigenen Büros werden Hierarchien aufgebrochen. Jede Meinung zählt gleich viel.
Fernab des eigenen Büros werden Hierarchien aufgebrochen. Jede Meinung zählt gleich viel.

Ergebnisse können den Kollegen in der Arena präsentiert werden.
Ergebnisse können den Kollegen in der Arena präsentiert werden.

Am Freitag, 14. Juni, lädt die Volksbank Interessierte ein, sich ein eigenes Bild von dem HanseLab zu machen, Fragen zu stellen und sich zu vernetzen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Im Rahmen von drei Führungen um 12, 14 und 16 Uhr werden die Räumlichkeiten und das Konzept vorgestellt. Um Anmeldung wird gebeten. Ab Juli lädt die Volksbank außerdem zu diversen Schnupperworkshops ein. Anmeldungen sind ab dem 14. Juni online möglich unter: www.hanse-lab.com/schnuppern.. pa

ERÖFFNUNG HANSELAB

Freitag, 14. Juni
Führungen: 12, 14 und 16 Uhr
Anmeldung: moin@hanse-lab.com
HanseLab, Marlistraße 101, erster Stock,
23566 Lübeck, www.hanse-lab.com

Das HanseLab fördert die gegenseitige Wahrnehmung und Kommunikation im Sinne eines kreativen Austauschs und vernetzten Arbeitens.


Das HanseLab ist ein Ort, in dem Menschen in einer Weise sprechen, lernen und zusammen wirken können, die woanders so kaum möglich ist.


Das HanseLab begleitet Menschen beim Begreifen von Komplexität, im Agil werden durch Achtsamkeit und beim Anwenden und Ausprobieren von agilen Arbeitsweisen wie Design Thinking.

Datenschutz