Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Wochenspiegel Nah am Menschen
14:32 03.02.2020
Die Ludwig Fresenius Schulen Lübeck bieten Ausbildungsberufe im Bereich Gesundheit und Soziales. Foto: hfr

LÜBECK. Schulabgänger mit unterschiedlichen Abschlüssen, die in ihrem zukünftigen Beruf gerne mit Menschen zusammenarbeiten möchten, können sich an den Ludwig Fresenius Schulen Lübeck in verschiedenen Fachbereichen ausbilden lassen. Seit Jahren werden in der Hochofenstraße 19-21 Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) sowie Sozialpädagogische Assistenten (SPA) auf ihren Beruf vorbereitet. Je nach Schwerpunkt und Interesse können Ort und Art der künftigen medizinisch-therapeutischen oder pädagogischen Arbeit sehr unterschiedlich sein. Dennoch haben alle Berufsbilder eines gemeinsam: Durch ihre Tätigkeit helfen sie Menschen und unterstützen sie in ihrer Lebensgestaltung und Entwicklung. Die praxisnahen Ausbildungen an den Ludwig Fresenius Schulen Lübeck beginnen im September bzw. Oktober und enden mit einer staatlichen Abschlussprüfung. Angehende Ergo- und Physiotherapeuten zahlen kein monatliches Schulgeld. Bewerbungen sind das ganze Jahr über möglich. Regelmäßige Infoveranstaltungen bieten Gelegenheit, sich direkt vor Ort zu informieren und persönlich beraten zu lassen.
       

Lübecker Heilpraktiker

Der nächste Infotermin findet am Dienstag, 4. Februar, um 15.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Ludwig Fresenius Schulen in der Hochofenstraße 19-21 in Lübeck statt. Weitere Termine und Infos sowie Bewerbungsmöglichkeiten gibt es auf www.ludwig-fresenius.de.


In den Wintermonaten sind bei Menschen mit Diabetes die Zuckerwerte oft etwas höher als in anderen Jahreszeiten. „Das hat vermutlich einen ganz unspektakulären Grund“, erklärt der Münchner Diabetologe Dr. Helmut Pillin im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. An frostigen, dunklen Tagen bleibt man eher daheim und gönnt sich die eine oder andere süße Leckerei. Und bei weniger Bewegung sowie mehr Essen steigen die Werte. Fans von Schneewanderungen und Wintersportler sollten jedoch vor Unterzuckerungen auf der Hut sein. Am besten fragen sie den Arzt, wie sie ihre Diabetes-Therapie an Winteraktivitäten anpassen. Auch wenn man „nur“ Schnee schippt: Das ist anstrengender, als es aussieht. Wer Insulin spritzt, sollte deshalb vorher messen und eventuell etwas essen. Der aktuelle „Diabetes Ratgeber“ erklärt, wie Menschen mit Diabetes bei Kälte auf sich und ihre Diabetes-Utensilien achtgeben sollten.


Nicole S.-Hafenrichter, Schulleiterin der Heilpraktiker Akademie Deutschland: Foto: RamonaPetrolle
Nicole S.-Hafenrichter, Schulleiterin der Heilpraktiker Akademie Deutschland: Foto: RamonaPetrolle

LÜBECK. Nicole S.-Hafenrichter leitet seit 2017 die Heilpraktiker Akademie Deutschland in Lübeck. Sie ist mit ganzer Leidenschaft Schulleiterin und praktizierende Heilpraktikerin.

Auf die Frage, warum sie Heilpraktikerin werden wollte, erklärt sie: „Mein damaliger Weg zur Arbeit wurde mir zur Last, ich hatte keine Freude mehr und auch mein Körper zeigte mir, dass ich eine Veränderung brauchte. Ich wollte raus aus diesem Alltag, ich wollte einen Job, der mir Freude macht und Energie gibt. Ich kannte den Beruf Heilpraktiker damals nicht, aber als ich einen Infoabend besuchte, fühlte ich, dass es genau das ist, was ich mir vorstellen könnte. Heute bin ich auch nach einem langen Arbeitstag noch voller Tatendrang. Erfolgreich heißt für mich nicht, reich zu werden, sondern andere Menschen glücklich zu machen!“ Die Heilpraktiker Akademie Deutschland bildet medizinische Heilpraktiker und Heilpraktiker Psych aus.

Nicole S.-Hafenrichter
Schulleiterin
Brolingstraße 51
23554 Lübeck
Telefon 0451/9 89 69 73
www.heilpraktiker-akademie.de


Monika und Ullrich Döring, Leiter der Heilpraktikerschule Lübeck. Foto: Christoffer Greiss
Monika und Ullrich Döring, Leiter der Heilpraktikerschule Lübeck. Foto: Christoffer Greiss

LÜBECK. Seit 1996 bildet die Heilpraktikerschule Lübeck sehr erfolgreich Heilpraktiker aus. Die Schüler erhalten hier hervorragenden Unterricht in kleinen Gruppen zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung, sowie professionelle naturheilkundliche Therapiefortbildungen. Die Heilpraktikerschule Lübeck ist zertifiziert vom Fachverband Bund Deutscher Heilpraktiker, der sich sehr für die Qualitätssicherung der HP-Ausbildung einsetzt – Qualität, die Erfolg verspricht.

Die Heilpraktikerschule Lübeck begleitet ihre Auszubildenden auf dem Weg zu ihrem Traumberuf. Die nächste Informationsveranstaltung findet am Freitag, 7. Februar, statt: 15.30 bis 16.45 Uhr Vortrag und Beratung, 17 bis 20.30 Uhr Probeunterricht. Beratungsgespräche und Probeunterricht sind selbstverständlich auch außerhalb dieser Veranstaltung möglich.

Heilpraktikerschule Lübeck
Marliring 66 a 23566 Lübeck
Telefon 0451/49 30 71 und 0451/3 88 13 99
www.heilpraktikerschule-luebeck.de

2
/
3
Datenschutz