Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
11°/5°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Gesamtausgabe Lübeck: Pimp your kitchen
07:43 23.09.2020
Ein richtiger Eyecatcher ist diese Front, deren Farbe im Esstisch und dem Highboard und in der Arbeitsplatte wiederzufinden ist. Foto: AMK

Der Wunsch ist weit verbreitet: Die Küche soll einen neuen, frischen Look erhalten. Zwar funktionieren Schränke und Elektrogeräte oftmals noch einwandfrei, doch eine Veränderung soll her. Statt einer Neuanschaffung lässt sich die Küche mit einem überschaubaren Aufwand modernisieren. „Die deutsche Küchenindustrie bietet eine große Auswahl an Möglichkeiten, eine Küche aufzuhübschen“, sagt Volker Irle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e. V. (AMK).

Eine besonders wirkungsvolle Maßnahme ist der Austausch der Arbeitsplatte. Das Spektrum an Materialien, Dekoren und Farben ist immens. So sorgen Arbeitsplatten aus Massivholz oder Holzoptik für eine warme, natürliche Atmosphäre. Eher kühl muten Oberflächen aus Naturstein wie Granit oder Schiefer an.

Mehr Lifestyle lässt sich auch durch eine neue Nischenrückwand erzielen. Sie kann auf den vorhandenen Fliesenspiegel aufgeklebt werden. Die Hersteller bieten unterschiedliche Dekore an – sei es in Naturstein- oder Ziegelsteinoptik, mit Ornamenten, mit textilen Mustern oder im Industrial-Style. Als Hingucker eignen sich attraktive Rückwände aus Glas oder auf Acryl-Basis. Besondere Akzente lassen sich mit hinterleuchteten Wechselrahmen setzen.

„Für ein neues Design der Küche kann es sich auch anbieten, die Griffe der Küchenschränke auszutauschen“, empfiehlt Irle. Aufgewertet wird eine Küche auch durch ein neues Spülbecken. In Frage kommt auch eine Neugestaltung des Dunstabzugs. Eine neue Beleuchtung trägt ebenfalls dazu bei, eine Küche aufzupeppen.

Inspirationen können sich Verbraucher beim bevorstehenden „Tag der Küche“ holen: Am 26. September 2020 zeigen zahlreiche Küchenausstellungen die neuesten Küchentrends. AMK

2
/
2
Datenschutz