Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/9°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Ostholstein Exzellenter Durchblick in Ahrensbök mit Pohl Augenoptik
13:52 01.07.2020
Die Sonnenbrillen von Dennis Pohl machen nicht nur optisch etwas her: Seit Kurzem führt der Augenoptiker-Meister Modelle, die neben dem üblichen UV-Schutz auch über einen Infrarotschutz verfügen. Foto: pa

Der sonnenreiche Frühsommer macht Lust auf schöne Stunden im Freien. Damit die Augen dabei bestens geschützt werden, gibt es bei Pohl-Augenoptik jetzt Sonnenschutzgläser, die neben dem üblichen UV-Schutz auch über einen Infrarotschutz verfügen.

„Infrarotstrahlen erwärmen Haut und Augapfel gleichermaßen und können das Sehvermögen langfristig schädigen. Deshalb ist ein Rundumschutz sinnvoll“, sagt Augenoptiker-Meister Dennis Pohl, der sich im Jahr 2004 mit seinem Geschäft in Ahrensbök niederließ. Beim Design erfreuen sich die Sonnenbrillen-Klassiker von Ray Ban ungebrochener Beliebtheit. Sportlicher kommen die Modelle von Oakley daher.

Nach den Corona bedingten Einschränkungen kann Dennis Pohl unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln inzwischen wieder sein volles Dienstleistungsspektrum anbieten. Dazu gehören weiterhin (Führerschein-)Sehtests genauso wie Kontaktlinsenanpassungen oder Augeninnendruckmessungen. Als Handwerksbetrieb kümmert sich Pohl-Augenoptik natürlich auch um Reparaturen aller Art.  

Vermehrt nachgefragt werden im Fachgeschäft außerdem nachhaltig produzierte Brillen. Erst kürzlich hat Dennis Pohl bei einer Tiroler Manufaktur Fassungen bestellt, die aus dem Wunderbaum gewonnen werden. „Die Brillen sehen nicht nur cool aus, sondern werden völlig auf Bio-Basis gefertigt“, sagt Pohl. Erhältlich sind die schicken Sehhilfen in rund drei Wochen. pa

Pohl-Augenoptik
Inhaber Dennis Pohl
Plöner Straße 32
23623 Ahrensbök
Tel. 0 45 25/ 50 12 85
www.pohl-augenoptik.de
  

Datenschutz