Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Nordwestmecklenburg Prag und Dresden
13:49 04.02.2019
Zur so genannten Blauen Stunde wirkt Prag wie eine Stadt in einer Märchenwelt. FOTO: FELIX W.
Nordland Reiseagentur OHG
Autohaus Opel Vick
Anzeige

Die Goldene Stadt Prag an der Moldau blickt auf eine tausendjährige Geschichte zurück und beeindruckt mit vielen bekannten Sehenswürdigkeiten: zum Beispiel dem Königsweg und der Karlsbrücke, einer bezaubernden Altstadt und einer architektonischen Augenweide aus Barock-, Gotik-, Renaissance- und Romantik-Fassaden.

Als besonderes Highlight genießen die Gäste eine abendliche Lichterfahrt „all inclusive“ auf der Moldau, bei der sich die Schönheiten Prags einmal aus ganz anderer Perspektive darbieten.

Von Prag führt die Reise durch die „Böhmische Schweiz“ in die einzigartige Naturlandschaft der Sächsischen Schweiz mit Aufenthaltin Bad Schandau, zur Festung Königstein und nach Pirna. Per Raddampfer geht es von Königstein auf der Elbe romantisch nach Pillnitz und anschließend mit dem Bus weiter nach Dresden.

Im Rahmen einer Stadtbesichtigung lernen die Gäste Dresdens Sehenswürdigkeiten kennen: Altstadt, Rathaus, Terrassenufer, Semperoper, Zwinger und Frauenkirche, um nur einige zu nennen. Die Elbmetropole Dresden besticht durch Kultur, Malerei, Musik, Geschichte und Architektur; die barocke Elbsilhouetteist ebenfalls einzigartig.

Die Heimreise führt über das hübsche Spreewaldstädtchen Lübben wo Zeit für einen kleinen Bummel ist, ehe es nach Schleswig-Holstein zurückgeht.

Termin: 26. – 30.4.2019
Preis p.P. im DZ: 498 Euro
EZ-Zuschlag 130 Euro

Nordland Reiseagentur OHG
An der Bäderstraße 58/60
23701 Süsel
Tel. 04524 / 74 548
www.nordland-reiseagentur.de


Die Reisen Hamburg vom kommenden Mittwoch an auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress, lädt die Besucher zu einer Deutschlandreise von den Alpen bis zu den Küsten ein. Schnell und kompakt können sich Urlauber über aktuelle Saison-Angebote informieren.

„Von dem langen und warmen Sommer 2018 haben alle Urlaubsregionen in Deutschland profitiert, vor allem diejenigen, die am Wasser liegen“, erläutert Claudia Gilles, Hauptgeschäftsführerin Deutscher Tourismusverband (DTV). „Aktuell im Trend liegen neue und außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten wie Baumhäuser, Hängematten am Strand, Tiny Houses oder Wohnwürfel à la Sleeperoos“, so die Tourismusexpertin. Steigender Beliebtheit erfreut sich bei Reisenden das Glamping, also das luxuriöse Campen mit komfortabel ausgestatteten Zelten. Zahlreiche Caravan- und Wohnmobilverleihangebote finden Besucher auf der parallel stattfindenden Caravaning Hamburg.

Großen Zuspruch hätten Städtereisen, weil sich die Menschen im Urlaub nicht nur erholen, sondern auch Neues entdecken wollen. So ist die Berliner Tourismus-Organisation Visit-Berlin erstmals auf der Reisen Hamburg dabei. Im Fokus stehen der 30. Jahrestag des Mauerfalls und die Neueröffnung des Stadtschlosses.

Die Welterbe-Region Anhalt-Dessau-Wittenberg stellt zahlreiche Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ vor. Ihren 25. Jahrestag als Unesco Welterbe begeht die Stadt Quedlinburg mit verschiedenen Veranstaltungen inklusive der Ausrichtung des Sachsen-Anhalt-Tages 2019.

Auch wer sich nach einem entspannten Badeurlaub an der Nord- oder Ostsee sehnt, zum Beispiel auf Usedom, auf der Nordseeinsel Helgoland oder auf den Ostfriesischen Inseln, wird fündig. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Radwanderer. Im Allgäu, am Bodensee, im Weserbergland und anderen deutschen Urlaubsregionen werden gezielt Radwanderer und Wanderer angesprochen.

Eine Vielzahl ausgefallener Übernachtungsmöglichkeiten bietet der Schwarzwald. Die Bandbreite reicht von Hängezelten in 30 Metern Höhe über beheizte Weinfässer bis hin zu Bubble Tents, halbtransparenten Kugel-Zelten am Waldrand. Adrenalin pur erwartet Urlauber auf der neuen Wildline-Hängebrücke.

Die Reisen Hamburg gehört zur „oohh! – Die Freizeit-Welten der Hamburg Messe“, die vom 6. bis 10. Februar veranstaltet wird. Unter einem Dach sind fünf Spezialmessen für verschiedenste Freizeitaktivitäten vereint: Die Caravaning Hamburg, die Kreuszfahrtwelt, die Rad, die Fotohaven und die Reisen Hamburg. Die Eintrittskarte zur oohh! gilt am selben Tag auch für die Auatotage.

Reisen Hamburg
6. – 10. Februar, 10-18 Uhr
www.reisenhamburg.de
Tickets online günstiger buchbar

Datenschutz