Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Nordwestmecklenburg Qualifizierte Mitarbeiter für ein expandierendes Unternehmen
Anzeige
14:44 04.02.2019
Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebsanlagen im Nieder- und Mittelspannungsbereich. FOTO: INDUSTRIEBLICK/STOCK.ADOBE.COM
Stadtwerke Eutin GmbH
Orthopädie Technik Bauche GmbH
Creditreform Lübeck von der Decken KG

Es ist das Top-Thema in den Medien: Gut ausgebildete Fachkräfte sind in Deutschland mittlerweile Mangelware. Umso zutreffender ist die Einschätzung vieler Firmenchefs: Wer seinen Berufsnachwuchs im eigenen Unternehmen heranzieht, der weiß, was er hat. 

Seit jeher bestimmt dieses Wissen die Personalpolitik der Stadtwerke Eutin GmbH. „Wir brauchen jedes Jahr neue qualifizierte Kräfte, weil sich unser Unternehmen weiterhin auf Expansionskurs befindet“, spricht Geschäftsführer Marc Mißling aus Erfahrung. „Darüber hinaus ist es auch unser Anliegen, jungen Menschen eine vielversprechende Perspektive zu bieten – in modernen Berufen, die Spaß machen und zukunftssicher sind.“ 

Derzeit werden zwölf junge Menschen in unterschiedlichen Lehrjahren ausgebildet – und zwar als Industriekaufleute, Anlagenmechaniker für Versorgungstechnik, Elektroniker für Betriebstechnik und Fachangestellte für Bäderbetriebe. Jetzt stehen weitere Ausbildungsplätzeals Elektroniker für Betriebstechnik und als Anlagenmechaniker zur Verfügung. Natürlich sind die Lehrstellen sowohl von weiblichen als auch von männlichen Bewerbern zu besetzen. 

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren elektrische Betriebsanlagen. Nach der dreieinhalbjährigen Ausbildung sind die Mitarbeiter fit im Bau von Schalt- und Steueranlagen – nicht nur auf dem Gebiet der Energieversorgung, sondern auch in der Kommunikations- und Fernwirktechnik.

Der Anlagenmechaniker wartet Anlagen und überprüft deren Betriebszustand, montiert Bauteile wie Rohre,Formstücke und Armaturen zu einer Leitung, bearbeitet Rohre aus Metall oder Kunststoffen. Des Weiteren gehört auch die Instandsetzung der Rohrsystemtechnik von Gas-, Wasser- und Erdgasleitungen zum Aufgabenbereich. Auch diese Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre.

Stadtwerke Eutin GmbH
Holstenstraße 6, 23701 Eutin
Tel. 04521/ 70 53 00
personalmanagement@stadtwerke-eutin.de
www.stadtwerke-eutin.de

9
/
39