Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Urlaub & Reisen Regensburg an der Donau
09:29 26.09.2018
Regensburg gehört zu den schönsten Städten Bayerns. Das mittelalterliche Stadtzentrum ist Unesco-Welterbe und ist zur Weihnachtszeit ein sehr beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. FOTO: REGENSBURG TOURISMUS
Reisebüro Walter Berg GmbH & Co. KG
Reisebüro Walter Berg GmbH & Co. KG
Anzeige

Die Donaustadt Regensburg entführt seine Besucher in die Zeit des Mittelalters. Der Regensburger Dom beispielsweise ist eines der bedeutendsten Bauwerke der Gotik, übrigens die einzige gotische Kathedrale Bayerns. Nicht minder sehenswert sind die anderen Sakralbauten der Stadt wie die Alte Kapelle, die Basilika St. Emmeram oder die außergewöhnlich schmuckvolle Schottenkirche St. Jakob.

Als eigentliches Wahrzeichen aber gilt die Steinerne Brücke aus dem 12. Jahrhundert. Mit ihren 16 Bögen verbindet sie auf einer Länge von 310 Metern den Stadtteil Stadtamhof mit der Altstadt.

Zur Weihnachtszeit verwandelt sich die prunkvolle Stadt mit ihren verschiedenen Weihnachtsmärkten jedoch in eine echte Märchenstadt. Reich verziert stehen die duftenden Buden, an denen sich der Besucher kaum sattsehen kann.


Die festliche dekorierten Buden begeistern die Besucher.
Die festliche dekorierten Buden begeistern die Besucher.

Das Lübecker Reisebüro Berg fährt vom 30. November bis 3. Dezember 2018 in die bayerische Donaustadt Regensburg und zeigt seinen Gästen die schönsten Weihnachtsmärkte der Gegend.

1. Tag: Anreise im modernen Reisebus nach Regensburg. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Frühstück im Hotel. Dieser Tag steht zur freien Verfügung, zum Beispiel für einen Besuch des traditionellen Regensburger Christkindlmarktes am Neupfarrplatz. In Sichtweite zum Dom St. Peter, zählt dieser zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten der Regensburger Bevölkerung. Nicht weit davon lockt der Lucrezia-Markt am Haidplatz und Kohlenmarkt in der Nähe des Historischen Rathauses mit einem reichhaltigen kunstgewerbliches Angebot von hohem Niveau. Edler Schmuck, aber auch Objekte und Skulpturen aus den unterschiedlichsten Materialien, Ikonen, Musikinstrumente, Nützliches und Kreatives sind zu finden.

3. Tag: Frühstück im Hotel. Nach der etwa zweistündigen geführten Stadtrundfahrt besuchen die Reisegäste den romantischen Weihnachtsmarkt im malerischen Innenhof des Fürstlichen Schlosses St. Emmeram, dem Stammsitz der Fürsten von Thurn und Taxis.

Danach ist Gelegenheit, den Adventsmarkt im St. Katharinenspital zu besuchen. Die einmalig schöne Lage am Fuße der Steinernen Brücke mit Domblick bietet den Rahmen für Regensburgs gemütlichsten und familiärsten Weihnachtsmarkt. Ein buntes Musik- und Künstlerprogramm sorgt für richtige Unterhaltung, während zahlreiche Gaumenfreuden wie das Spital-Glühbier, traditionelle Glühweine, heimische Wild- und Lammgerichte, heiße Suppen, Tornadokartoffeln und süßen Leckereien auf die Besucher warten. Schmuck vom Silberschmied, Schaffellprodukte oder Hexenbesen – die individuellen Stände inspirieren zu so mancher Geschenkidee.Geschenkidee.

4. Tag: Frühstück im Hotel und Heimreise.

Im Preis von 299 Euro pro Person (Einzelzimmerzuschlag 80 Euro) sind die Fahrt im modernen Reisebus, ein Abendessen im Hotel am Anreisetag, drei Übernachtungen mit Frühstücksbüfett im Hotel St. Georg in Regensburg, eine Stadtrundfahrt und der Besuch des romantischen Weihnachtsmarktes im Hof von Schloss St.Emmeram inklusive Eintritt enthalten.

Reisebüro Berg
Beckergrube 32 23552
Lübeck
Tel. 04 51 / 7 70 08
www.berg-luebeck.de

3
/
9
Datenschutz