Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/9°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Geschäftswelt Abhilfe bei zu hartem Wasser: Sanitär Höft aus Ahrensbök
Anzeige
08:37 12.10.2021
Johannes Hagel kennt sich nicht nur bestens mit Heizungen aus, er ist auch ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Wasserenthärtungs- oder Filteranlagen geht. Foto: pa

Das Trinkwasser in Deutschland wird regelmäßig geprüft und muss hohen Qualitätsstandards entsprechen. Dennoch sorgen verkalkte und verschmutzte Rohrleitungen im Haus dafür, dass das Wasser nicht so sauber den Hahn verlässt, wie es sollte. Abhilfe schafft eine Wasserenthärtungsanlage.

„Die Vorteile liegen auf der Hand: Weicheres Wasser erhöht die Lebensdauer für Spül- und Waschmaschine, Armaturen oder Kaffeemaschine. Außerdem sorgt es für bessere Haut und weicheres Haar“, sagt Installateur- und Heizungsbaumeister Johannes Hagel. Der Inhaber des Ahrensböker Traditionsbetriebes Höft kümmert sich um den fachgerechten Einbau einer Wasserenthärtungsanlage.

Dieser geht sehr schnell und läuft ohne merkliche Einschränkungen für den Alltag ab. „Die Anlage wird in das Rohrsystem integriert und kann sofort in Betrieb genommen werden. Lediglich die Durchlaufmenge und der Rohrdurchmesser müssen bestimmt werden, um eine entsprechend dimensionierte Anlage zu verbauen“, sagt Johannes Hagel.

Gerne führt der Fachmann vorab einen unverbindlichen Test der Wasserhärte vor Ort durch. Anschließend berät er Interessierte über die verschiedenen Möglichkeiten und erstellt im Anschluss ein Komplettangebot basierend auf den individuellen Begebenheiten. „Natürlich sorgen wir gegebenenfalls auch für die Entsorgung von Altgeräten“, sagt Johannes Hagel.

Aufgrund der guten Auftragslage ist Hagel derzeit auf der Suche nach Kundendienstmonteuren sowie Gesellen. Eine Bewerbung ist online möglich. pa

Höft GmbH
Lübecker Straße 37
23623 Ahrensbök
Tel. 04525/ 6420071
info@hoeft-ahrensboek.de
www.hoeft-ahrensboek.de