Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Wochenspiegel Hörgeräte und kostenlosen Hörtest bei Schmelzer Hörsysteme in Lübeck
14:08 03.02.2020
Die Brüder Christoph und Felix Schmelzer laden Sie herzlich zu einem kostenlosen Hörtest ein. Schmelzer Hörsysteme

Der Mensch hat fünf Sinne. Mit den Augen sehen wir, mit der Nase riechen wir, mit dem Mund schmecken wir, die Haut lässt uns fühlen und ertasten und mit den Ohren hören wir. Mit zunehmendem Alter lassen diese Sinnesorgane in ihrer Leistung nach. Am deutlichsten wird uns dieses bei den Augen, wir sehen schlechter!

Beim Hören ist es anders. Der Hörverlust kommt meist schleichend über viele Jahre oder Jahrzehnte. Wir selber merken gar nicht, dass sich was verändert. Die anderen „nuscheln“, reden also undeutlich. Die vom Fernsehen sprechen auch nicht mehr klar, da ist wohl die Vertonung schlecht... Und überhaupt, warum ist die Hintergrundmusik beim Tatort lauter als die Sprache? So richtig bewusst wird es den meisten Betroffenen erst wenn sie in der Gesellschaft zu oft nachfragen, weil die Hintergrundgeräusche zu laut sind oder die Kinder schon mehrfach darauf hingewiesen haben, dass der Fernseher viel zu laut ist. Jetzt schon so ein unbequemes Hörgerät? Dafür bin ich noch zu jung...ich warte bis es gar nicht mehr ohne geht! Und genau hier liegt das Problem! Das Hören ist viel komplexer als die meisten Menschen denken. Mit einfach mehr Lautstärke ist es leider nicht getan. In vielen Fällen erfolgt der Schritt des Betroffenen zum Hörakustiker zu spät, dann kann nur noch das an Hörfähigkeit wieder möglich gemacht werden, was noch an Substanz da ist.

Schmelzer Hörsysteme in Lübeck GmbH

Der Hörsinn ist der differenzierteste unserer Sinne. Er verarbeitet doppelt so viele Sinneseindrücke wie das Auge. Die Hörfähigkeit besteht aus drei entscheidenden Elementen: dem Hörorgan, das die akustischen Reize aufnimmt, den Hörnerven, die die Reize an das Gehirn weiterleiten und dem Gehirn, welches die Signale verarbeitet und uns das Gehörte bewusst werden lässt. Die typische Altersschwerhörigkeit entsteht durch das altersbedingte Absterben der Haarsinneszellen im Hörorgan. Fast immer beginnt die Schwerhörigkeit bei den hohen Tönen, also bei hellen, schrillen, piepsigen. Die hohen Töne sind besonders wichtig für das Sprachverstehen, also für die Deutlichkeit. Die tiefen Töne werden gleichzeitig meist noch besser gehört und geben den Betroffenen das Gefühl, sie hören ja noch alles.

Damit Sie jederzeit auch mit allen Sinnen genießen können, empfiehlt das Team von Schmelzer Hörsysteme einen kostenlosen Hörtest, der nur circa 10-15 Minuten in Anspruch nimmt. Falls doch etwas auffällig sein sollte, beraten wir Sie gerne unverbindlich über ein eventuell weiteres Vorgehen. Als Partner von Optimus Hearing bieten wir die neue Excellence-Serie an, mit einem völlig neuartigen Konzept werden die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden präzise analysiert.

Wer sich genauer informieren möchte, beabsichtigt die neusten Techniken Probe zu tragen oder fachmännisch sein Hörvermögen überprüfen lassen möchte, kann einfach anrufen und einen unverbindlichen Termin vereinbaren.

Weitere Informationen gibt es auf www.schmelzer-hoersysteme.de und unserem YouTube Kanal. Sie finden Schmelzer Hörsysteme im Raum Lübeck in der Lübecker Innenstadt, Stockelsdorf, Travemünde und Schlutup.

3
/
3
Datenschutz