Menü
Anmelden
Wetter heiter
23°/3°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Gesamtausgabe Zukunft bei einem Weltmarktführer
15:10 11.09.2020
Die Azubis Lars Döring, Christoph Landt und Pascal Fuchs (v.li.) fühlen sich bei der Firma Schöler gut aufgehoben. Foto: pa
Schöler GmbH

Das Pansdorfer Unternehmen Schöler ist einer der weltweit führenden Systemlieferanten und Anlagenbauer für die Wärmetauscher-Industrie. Motivierter Nachwuchs wird derzeit vor allem im technischen Bereich gesucht. 

Pascal Fuchs aus Neustadt absolviert gerade eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker. „Mein Vater hatte früher eine Schmiede. Deshalb wollte ich auf jeden Fall etwas mit Metall machen“, sagt der 19-Jährige, der sich nach einem vorangegangenen Praktikum bei Schöler beworben hatte. Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen – die von den Zerspanungsmechanikern gefertigten Präzisionsbauteile werden anschließend von Industriemechanikern in den unterschiedlichen Maschinen montiert. Lars Döring ist auf der Zielgeraden seiner Ausbildung in diesem Bereich. „Man lernt viele Abteilungen kennen und die erfahrenen Gesellen haben immer ein offenes Ohr. Gerade vor Prüfungen werden wir gut unterstützt “, sagt der 21-jährige Azubi.

Mit dem Abschlusszeugnis in der Tasche stehen jungen Leuten bei Schöler alle Türen offen. „Wenn es von beiden Seiten passt, versuchen wir alle unsere Azubis zu übernehmen. Auch eine Weiterbildung zum Techniker oder Meister ist möglich“, betont Ausbildungsleiter Heiko Weede. Für den Einsatz um ihre Azubis wurde die Firma Schöler bereits mit dem Ausbildungsaward der IHK ausgezeichnet. pa

SCHÖLER GMBH
Ausbildungsleiter Heiko Weede
Frankfurter Straße 4-6
23689 Pansdorf
Tel. 04504/ 60 10
www.schöler.de

4
/
33
Datenschutz