Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/7°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Wochenspiegel AMEOS: Wohlbehalten und sicher wohnen in Ratzeburg
14:26 25.05.2020
Jeannine Strozynski, Leiterin des AMEOS Senioren Wohnsitzes Ratzeburg Foto: Ameos

Im Alter einsam sein, das wünscht sich keiner. Sich selbst zum Schutz vor dem Corona-Virus isolieren zu müssen, ist deshalb für ältere Menschen derzeit besonders bitter. Jeannine Strozynski, seit wenigen Wochen die neue Leiterin des AMEOS Senioren Wohnsitzes Ratzeburg, sieht die großen Herausforderungen aktuell vor allem darin, einen umfassenden Infektionsschutz für alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitenden zu gewährleisten. „Die Lebensqualität darf man dabei aber nicht aus dem Blick verlieren. Sie zu erhalten, ist mir ein besonderes Anliegen“, betont Strozynski. 

Weil alle Bewohner dazu aufgerufen sind, auch im Hause selbst möglichst wenig unterwegs zu sein, wurden für sie verschiedene kontaktlose Lieferdienste eingerichtet: Lebensmittel, Getränke und Medikamente werden auf Wunsch von hauseigenen Servicemitarbeitern direkt bis an die Appartementtür gebracht. Mit der Kontaktbeschränkung geht auch einher, dass man weniger vom übrigen Leben im AMEOS Senioren Wohnsitz Ratzeburg mitbekommt. „Deshalb sorgt seit Anfang April das täglich erscheinende Infoblatt „Corona-Klönschnack“ dafür, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner gut informiert fühlen, auch wenn sie die meiste Zeit in ihren Appartements verbringen.“

Wie überall findet derzeit auch im AMEOS Senioren Wohnsitz Ratzeburg kein Veranstaltungsprogramm statt, was in diesem Hause immer eine herausragende Rolle gespielt hat. Jedoch sorgen die Lockerungen, die seit 18. Mai in Schleswig-Holstein gelten, auch im AMEOS Senioren Wohnsitz für mehr Freiheiten. So können Fitness-Angebote im Therapiezentrum MediVitale eingeschränkt wieder genutzt werden. Zwar dürfen Bewohner weiterhin keinen Besuch in ihren Appartements empfangen, weil der Zutritt für Gäste und externe Dienstleister nicht erlaubt ist. „Um den Gästen aber auch weiterhin Besuche zu ermöglichen, haben wir zwei spezielle Treffpunktzimmer eingerichtet. Sie gewährleisten einen ausreichenden Abstand zwischen Gästen und Bewohnern und bieten trotzdem eine angenehme private Atmosphäre. Mit der Wiederöffnung der Gastronomie Am Röpersberg können bald auch Treffen von zwei Familien (höchsten sechs Personen) organisiert werden“, erklärt Jeannine Strozynski.

Besonders begeistert ist die neue Leiterin in diesen Zeiten von dem großen Engagement ihres Teams im AMEOS Senioren Wohnsitzes Ratzeburg, „das nichts unversucht lässt, die Situation für alle so angenehm wie möglich zu gestalten“. Sie ist fest davon überzeugt, dass der AMEOS Senioren Wohnsitz Ratzeburg in diesen bewegten Zeiten ein guter und sicherer Ort zum Leben ist.

Ausführliche Informationen zu den Appartements gibt Jeannine Strozynski Interessierten gern unter der Telefonnummer 04541/13-3116.

AMEOS Senioren Wohnsitz Ratzeburg
Schmilauer Straße 108
23909 Ratzeburg
Telefon 04541/13-0
www.ameos.eu/ratzeburg
       

1
/
3
Anzeige
Datenschutz