Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
14°/12°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Freizeit & Reise Radeln für ein gutes Klima: Stadtradeln Neustadt im Kreis Ostholstein
Anzeige
11:16 02.09.2021
Ran an die Pedale“ lautet das Motto vom 5. bis 25. September. Fotos: h“fr

Auch in diesem Jahr werden vom 5. bis 25. September im Rahmen der größten internationalen Radkampagne des Klima-Bündnis wieder fleißig Fahrradkilometer gesammelt. Beim „Stadtradeln“ treten KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen mit anderen Kommunen für mehr Lebensqualität, Radförderung und den Klimaschutz in die Pedale. Auch Neustadt in Holstein nimmt wieder gemeinsam mit dem Kreis Ostholstein teil. Es können alle teilnehmen, die in Neustadt in Holstein wohnen und/oder arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Darum geht’s:
Die Idee ist, in den drei Aktionswochen möglichst oft das Auto stehen zu lassen und stattdessen alltägliche Wege, etwa von und zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit, klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die geradelten Kilometer können direkt über eine kostenlose App aufgezeichnet oder auch von Hand auf der „Stadtradeln“-Homepage eingegeben werden.

Da Klimaschutz bekanntlich nur gemeinsam umgesetzt werden kann, geht es auch beim „Stadtradeln“ darum, zusammen möglichst viele Kilometer zu sammeln. So können mit der Familie, dem Freundeskreis, der Schulklasse, der Vereinsgruppe oder dem Sporttreff eine Gruppe gegründet und gemeinsam in die Pedale getreten werden. Mit jedem Kilometer, der statt mit dem Auto mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, werden 147 Gramm CO2 eingespart. Am Ende des Aktionszeitraum können somit alle Teilnehmende einsehen, wie viel CO2 persönlich eingespart werden konnte.

Anmeldung zum „Stadtradeln“
www.stadtradeln.de/registrieren/
Weitere Infos gibt Lina Koop unter Tel. 04561-619 511 oder lkoop@stadt-neustadt.de. 
 

1
/
3