Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Bauen & Wohnen Start in die Terrassensaison
Anzeige
08:15 14.04.2021
Ein Zimmer im Grünen: das Lamellendach kann auf der Terrasse oder frei im Garten stehen und bietet Sonnen-, Regen- und Windschutz. Fotos: Warema, Weinor

Sonne und Wärme kehren zurück und die Menschen freuen sich auf Garten und Terrasse, die wieder zu ihrem Lebensmittelpunkt werden. Outdoor-Möbel, Terrassenüberdachungen und Schattenspender sind nun das A und O für den Terrassengenuss.

Die Firma Sonnenschutztechnik von Markus Dienst empfiehlt sich als perfekter Ansprechpartner für alle Sonnen- und Wetterschutzlösungen rund ums Haus. In der großen Outdoor-Living-Ausstellung des Fachbetriebes in Eutin finden Kunden Inspirationen und individuelle Beratung für die Gestaltung ihres Terrassentraums.

„Das Sommerwetter an der Lübecker Bucht und im ostholsteiner Hinterland ist oft ein Wechselspiel von Sonne, Wind und Regen“, sagt Markus Dienst. „Mit der passenden Terrassenlösung ist das kein Problem. Wir möchten daher zwei der beliebtesten Sonnen- und Wetterschutzlösungen für die Terrasse vorstellen.“

Die Pergola-Markise ist eine häufig gewählte textile Terrassenüberdachung mit Panoramablick in den Garten und mit viel Licht im Haus. Sie ist ein vielseitiger Sonnenschutz, die vor allem durch elegantes, minimalistisches Design und die vielen Möglichkeiten fasziniert. Die Konstruktion ist wind- und regenfest. Für mehr Privatsphäre können zusätzliche Seitenmarkisen integriert werden, die neugierige Blicke fernhalten, aber dank eines speziellen Gewebes die Sicht in den Garten ermöglichen.

Seitliche Screens sorgen bei der Pergola-Markise für Blendschutz.
Seitliche Screens sorgen bei der Pergola-Markise für Blendschutz.

Eine andere Terrassenüberdachung ist das Lamellendach. Dieses kann frei stehend im Garten oder mit Wandanschluss auf der Terrasse montiert werden. Mit einer angebauten Terrassenüberdachung schafft man sozusagen einen zusätzlichen Außenraum als Erweiterung des Hauses. Für große Flächen können Überdachungen sogar in der Länge oder Breite gekoppelt werden. Dies ist besonders für die Gastronomiebetriebe eine hervorragende Lösung für eine flexible Überdachung des Außenbereichs. Wie viel Sonne auf die Terrasse fallen soll, bestimmt der Nutzer durch die per Knopfdruck verstellbaren Lamellen.

Die Möglichkeiten, das Lamellendach zu gestalten, sorgen dafür, dass es zum individuellen Sonnenschutz wird: LED-Beleuchtung für einen stimmungsvollen Rahmen und effektive Grundbeleuchtung, Heizstrahler für kühle Abende, Seitenmarkisen- oder Glasschiebewände, um die Seiten wind- und sonnenfrei zu machen, Lautsprecher, um die Lieblingsmusik auch draußen auf der Terrasse zu hören oder Sensoren, die den Sonnenschutz automatisch steuern.

Als qualifizierter Fachbetrieb reicht der Service von der Planung über die Montage bis zur Wartung. Zudem bietet Markus Dienst eine Auswahl qualitativ hochwertiger und zeitlos designter Terrassenmöbel. bg

Sonnenschutztechnik
Industriestraße 10a
23701 Eutin
Tel. 04521/ 761 39 99
www.sonnenschutztechnik-dienst.de
   

1
/
2