Menü
Anmelden
Wetter heiter
27°/10°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Stormarn Überraschende Spa-Momente im Badezimmer
Anzeige
05:37 07.05.2021
Viele Dusch-WCs bieten neben der sanften Wasserreinigung für den Intimbereich auch angenehme Komfortfunktionen, die den WC-Besuch zu einem kleinen Wellness-Event machen. Foto: djd/Geberi

Das Bad ist ein Ort der Entspannung in unserem Wohnbereich. Neben einem ansprechenden Design gehören dazu auch Produkte, die mehr Komfort bieten und den Wohlfühlfaktor verbessern. Jens Reubig, Produktmanager bei Geberit, nennt vier Anforderungen an das Spa im eigenen Bad und gibt Tipps für perfekten Komfort.

Wie frisch geduscht nach dem Toilettengang

Dusch-WCs leisten verlässliche Hilfe. Sie nutzen das Wasser nicht nur zur Toilettenspülung, sondern auch zur Intimreinigung. Eine integrierte Duschfunktion liefert einen sanften, körperwarmen Wasserstrahl und spendet so ein anhaltendes Frischegefühl – sie macht den WC-Besuch zu einem kleinen Wellness-Event. „Ein Stromanschluss am WC genügt, um diesen angenehmen Komfort ins Bad zu bringen“, erklärt Jens Reubig.

Gute Luft sorgt für mehr Wohlgefühl

Unangenehme Gerüche sind nicht immer zu vermeiden. „Man kann jedoch verhindern, dass sie sich im Bad ausbreiten“, sagt Jens Reubig. So gibt es Dusch-WCs, bei denen eine Geruchsabsaugung bereits integriert ist. Alternativ werden auch Geruchsabsaugungen angeboten, die sich unsichtbar hinter der Betätigungsplatte für die Spülauslösung verbergen. Beide Techniken saugen die Gerüche direkt in der Keramik ab und entfernen sie wirkungsvoll. So steht einem rundum angenehmen Aufenthalt im Bad nichts mehr im Weg.

Warmer Empfang am Morgen

Ein kalter WC-Sitz am Morgen kann eine unangenehme Überraschung beim Start in den Tag bescheren. Den Komfort einer Sitzheizung, auf den die meisten im Auto nicht verzichten möchten, bieten auch manche Dusch-WC-Modelle. Die Heizung kann einfach per Nahbereichserkennung starten, Über Dusch-WCs und ihre Zusatzfunktionen kann man sich im Fachhandel und im Internet informieren.

Stimmungsmacher Licht

Das richtige Licht im Bad ist nicht zu unterschätzen. Während helles Licht tagsüber unverzichtbar ist, kann es beim nächtlichen WC-Gang unseren Schlafrhythmus unterbrechen. Gefragt ist hier ein farblich einstellbares Stimmungslicht, wie es bestimmte Dusch-WC-Modelle besitzen. Nachts weist es als Orientierungslicht den Weg zur Toilette, ohne uns aus dem Reich der Träume zu reißen. Tagsüber wertet es das Bad mit neuen Lichtakzenten auf und sorgt für ein angenehmes Ambiente. djd