Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/1°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home
15:46 26.03.2021
Umweltfreundliches Heizen mit Pellets liegt voll im Trend. Foto: maho/stock.adobe.com

Die Firma Wilcken Haustechnik GmbH mit Sitz in Heiligenhafen ist ein kompetenter Fachpartner für umweltfreundliches Heizen in Ostholstein. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet die Firma Wilcken schon mit dem österreichischen Heizkesselhersteller ETA Heiztechnik GmbH zusammen. Seitdem wurden zahlreiche Pelletheizungen, Hackschnitzelheizungen und Stückholzheizungen eingebaut und von der Firma Wilcken weiterhin betreut.

Auch der Firmensitz und die privaten Häuser der Geschäftsführer Arne Stoelk und Jens Ender werden mit Pellets beheizt. Ebenso haben sich einige Mitarbeiter privat für eine Pelletheizung entschieden.

In regelmäßigen Schulungen werden die Wilcken-Mitarbeiter im ETA-Werk in Österreich über den neuesten Stand der Entwicklung informiert und ausgebildet. So wird der Status als zertifizierter Fachpartner erhalten und erweitert. Geheizt wird ausschließlich mit Brennstoffen in Form von Pellet, Hackschnitzel oder Stückholz aus nachwachsendem Ressourcen, also Holz oder Miscanthus (Elefantengras, Chinaschilf). Damit lassen sich sowohl Einfamilienhäuser als auch größere Gebäude verlässlich mit Wärme versorgen. Es werden keine Wälder für die Produktion der Pellets gerodet. Der Nachschub an Pellets erfolgt aus Abfallholz und Sägespänen aus der Industrie oder aus Schnittholz aus Gärten und Parkanlagen.

Die Fördermöglichkeiten durch die Bundesregierung beträgt 45 Prozent der Gesamtsumme, wenn die alte Ölheizung durch eine regenerative neue Heizungsanlage ersetzt wird. Außerdem hat die Bundesregierung beschlossen, dass alle Ölheizungen, die 25 Jahre alt sind, bis Ende 2024 ausgetauscht werden müssen.

Wilcken Haustechnik GmbH
Osterweide 7
23774 Heiligenhafen
Tel. 04362 / 66 67
www.wilcken-haustechnik.de
www.eta.co.at
    

4
/
9