Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Einkaufen & Shopping Stoffe aus Samt und Seide vom Stoffmarkt in Lübeck
Anzeige
19:46 02.11.2018
Am verkaufsoffenen Sonntag sind auf dem Deutsch-Holländischen Stoffmarkt wieder zahlreiche Aussteller zu finden, die farbenfrohe Stoffe und jede Menge Nähzubehör präsentieren. FOTOS: HFR, GESCHAFT/STOCK.ADOBE.COM
Stadtverkehr Lübeck
Expo Event Marketing GmbH

Während im Frühjahr auf dem Stoffmarkt, der in regelmäßigen Abständen auf dem Lübecker Markt stattfindet, leichte Stoffe in bunten Farben angesagt waren, haben die Händler diesmal die neuen Herbststoffe in warmen Farbtönen im Gepäck. 

„Ran an die Nadel“ 

Die kaum überschaubare Vielfalt an Stoffen und Zubehör auf dem Spezialmarkt rund um das Thema Nähenregt die Lust zum Selbermachen an. Wem noch die Idee fehlt, was er als nächstes fertigen soll, kann am Sonntag unter dem Motto „Ran an die Nadel“ auf dem Lübecker Markt viele Inspirationen sammeln und die passenden Materialien für die kreative Umsetzung kaufen.

Da bleiben keine Wünsche offen

Auf der Suche nach bunten Stoffen mit ebensolchen Motiven und Mustern – zum Beispiel für die Innenraum-Gestaltung –, finden die Besucher auf dem Stoffmarkt eine große Auswahl. Ob neue Kissenbezüge, moderne Gardinen oder hochwertige Tischdecken: Da bleiben kaum Wünsche offen. Wer für Kinder näht, wird sich über lustige Motive und fröhliche Pünktchenmuster freuen. Daraus werden im Handumdrehen tolle Unikate.

Zubehör, so weit das Auge reicht

Das richtige Material für das nächste Design ist am Sonntag schnell gefunden. Neben Stoffen gibt es auch verschiedene Bänder, hübsche Knöpfe, Reißverschlüsse, Garn in jeder Farbe, lustige Bügelbilder und vieles mehr.

Nähmaschine zu gewinnen

Der Nähmaschinenhersteller Elna ist mit einem Infostand vertreten. Dort haben die Besucher die Möglichkeit, sich vom Elna-Team ausführlich über die gesamte Produktpalette beraten zu lassen. Zudem erhält jeder die Chance, direkt vor Ort eine wertvolle Nähmaschine der Schweizer Traditionsmarke zu gewinnen. Die attraktive Verlosung findet um 17 Uhr am Stand von Elna statt.

Deutsch-Holländischer Stoffmarkt
So., 4. November, 11 bis 17 Uhr
Markt, 23552 Lübeck
www.stoffmarkt-expo.de
Veranstalter:
Expo Event Marketing GmbH
Raadter Straße 79a
45149 Essen
Tel. 0201/ 894 21 50


Tagsüber legen die „Travemünde“ und ihr Schwesterschiff, die „Pötenitz“, alle zehn Minuten ab. FOTOS: PHILIPP AISSEN
Tagsüber legen die „Travemünde“ und ihr Schwesterschiff, die „Pötenitz“, alle zehn Minuten ab. FOTOS: PHILIPP AISSEN

Wenn der verkaufsoffene Sonntag zum Shoppen einlädt und sich die Nordischen Filmtage auf der Zielgeraden befinden, macht es besonderen Spaß durch die Lübecker Altstadt zu bummeln. Das finden auch Besucher und Bewohner des Priwalls, die mit der Fähre zu Lübecks schönster Tochter Travemünde übersetzen können. Mit dem Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr ist es dann nur noch ein Katzensprung in die Hansestadt.

Alle zehn Minuten legen tagsüber die Autofähren „Travemünde“ und „Pötenitz“ mit Platz für jeweils 18 Kraftfahrzeuge ab. Für die sichere Überfahrt ist unter anderem Frank Lender zuständig. Der 55-jährige Schiffsführer war zunächst Kassierer an der Fähre, bevor er 2007 sein Patent für die Binnenschifffahrt machte. „Wir arbeiten immer zu zweit. Sofern beide das Patent haben, wechseln wir uns alle zwei Stunden ab mit dem Einweisen und Kassieren beziehungsweise dem Führen des Schiffes“, sagt der gebürtige Travemünder, der im Drei-Schichtbetrieb mit seinen Kollegen eine 24-stündige Beförderung gewährleistet.

Schiffsführer Frank Lender sorgt für eine sichere Überfahrt vom Priwall nach Travemünde.
Schiffsführer Frank Lender sorgt für eine sichere Überfahrt vom Priwall nach Travemünde.

Spaß macht ihm dabei vor allem der Umgang mit den Fahrgästen. „Man kennt schon eine Menge Leute und kommt häufig nett ins Gespräch“, sagt Frank Lender. Was auch für den Beruf spreche, sei der tolle Ausblick und die frische Luft. „Wenn nicht gerade ein Kreuzfahrtschiff Travemünde in blauen Dunst hüllt“, sagt Lender.

Neben der Autobeförderung ist der Schiffsführer laut Dienstplan auch regelmäßig für die Fußgängerfähre zuständig. Ein Blick auf die Bauprojekte auf dem Priwall lässt vermuten, dass der Mann auch in Zukunft gut zu tun haben wird. Denn der Ferienpark Landal und die Waterfront am Passathafen sind ein Magnet für Touristen auf der malerischen Halbinsel. Viele von den Gästen dürften das Fährangebot für einen Trip in die Lübecker Altstadt nutzen – vielleicht auch zum verkaufsoffenen Sonntag. pa

Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft Stadtverkehr Lübeck
Priwallfähre
Mecklenburger Landstraße 2
23570 Lübeck
Tel. 0451/ 888 28 28
www.sv-lübeck.de

3
/
7