Menü
Anmelden
Wetter heiter
23°/3°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Sonderthemen Ostholstein Wie ein Brutofen
08:28 02.09.2020
Autos können sich in der Sonne schnell aufheizen. Foto: G.Altmann/Pixabay

An heißen Tagen können die Temperaturen unter der Motorhaube auf mehr als 100 Grad ansteigen. Dabei kann die Fahrzeugtechnik Schaden nehmen. Der Auto Club Europa (ACE) hat ein paar Tipps parat.

Leuchtet eine rote Warnlampe, sollte bei der nächsten Gelegenheit anhalten. Dadurch können größere Schäden verhindern werden. Aber schon bei der gelben oder orangen Warnleuchte sollte der Fehler unbedingt überprüft werden. Ein Akku wird durch die hohen Temperaturen in Mitleidenschaft gezogen und altert schneller.

Die Experten empfehlen, den Luftdruck in den Reifen alle zwei Wochen und vor jeder längeren Fahrt zu prüfen, das beugt Reifenschäden vor. Vor der Fahrt das Kühlsystem und die Klimaanlage prüfen.

Weitere Tipps: Das Fahrzeug im Schatten abstellen und dabei die Sonnenwanderung bedenken. Ein Sonnenschutz an der Windschutzscheibe schützt die Elektronik im Armaturenbrett. Läuft der Motor im Stillstand bei hohen Außentemperaturen, gibt er zusätzlich Hitze ab. Deshalb gilt im Stau: Motor abstellen.

In der Sonne dehnen sich Benzin und Diesel aus, daher sollte nicht bis zum Anschlag getankt werden – der Sprit könnte auslaufen. dpa

Jan Althaus ist neu bei Kania und als Serviceberater tätig. Foto: hfr
Jan Althaus ist neu bei Kania und als Serviceberater tätig. Foto: hfr

Mit Jan Althaus hat die Firma Kania seit dem 1. August einen neuen Mitarbeiter gewonnen. „Er hat Zweirad- Erfahrung und fährt selber Motorrad“, sagt Frank Kania. Althaus ist als kompetenter Ansprechpartner im direkten Kundenkontakt tätig. Als Serviceberater leite er die Werkstatt und ist das Bindeglied zwischen dem Kunden und den Mitarbeitern.

Für Ilian-Jordan Krippner hingegen hat am 1. August erst einmal das Berufsleben begonnen. Er hat sich für eine Ausbildung zum Kfz- Mechatroniker entschlossen. bg

2
/
2
Datenschutz