Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
4°/3°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck

Home Themenwelten Gesamtausgabe Zwergenkirschgrütze mit Schneeflöckchen
Anzeige
06:24 08.12.2020

Das kleine KRA

Zutaten: 1 Glas Sauerkirschen, entsteint, ein halbes Päckchen Vanille-Puddingpulver zum Kochen 

Zubereitung: Die Kirschen im Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. 8 Esslöffeln Saft mit dem Puddingpulver verquirlen. Den Kirschsaft zum Kochen bringen, das angerührte Puddingpulver hineingießen, umrühren, kurz aufkochen lassen. Die Kirschen hineingeben und nach Geschmack zuckern. Die Kirschgrütze in kleine Gläschen füllen und mit Schokosternchen dekorieren. Die Schneeflöckchen dazu reichen.

Schneeflöckchen

Der Teig sollte mindestens eine Stunde gekühlt werden oder am Vortag zubereiten.

Zutaten: 100 g Mehl, 250 g Stärkemehl,1 Teelöffel Vanillezucker, 100 g Puderzucker, 250 g Margarine, 1 Beutel Schokoladen-Kuvertüre.

Zubereitung: Alles mit dem Handrührgerät verrühren. Aus dem Teig Rollen formen (4cm dick). Rolle in Scheiben schneiden, Scheiben auf das Backblech legen. Mit der Gabel ein Muster drücken. Kekse 10 bis 15 Minuten bei 175 Grad backen. Sie müssen hell bleiben. Kuvertüre im warmen Wasserbad flüssig werden lassen und Kekse damit bestreichen.
  

13
/
24